Mirage - Die Schattenprinzessin

Roman

Ab 12 Jahren
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

In einer fernen Welt: Amanis Heimatplanet Cadiz ist seit Langem grausam unterdrückt vom Volk der Vath, das aus einer fremden Galaxie gekommen ist. Ausgerechnet am Festtag von Amanis Erwachsenwerden tauchen plötzlich Kampfroboter auf und entführen sie an den Hof des Vath-Königs. Als Amani dessen einzige Tochter sieht, versteht sie schlagartig, warum: Sie ähnelt Prinzessin Maram wie ein eineiiger Zwilling. Der perfide Plan: Die Prinzessin ist allgemein verhasst, also soll Amani in gefährlichen Situationen als ihr Double einspringen. Jeder Versuch, sich der tödlichen Aufgabe zu entziehen, wird im Keim erstickt. Amani ist verzweifelt – bis sie den ebenso gutaussehenden wie klugen Prinzen Idris trifft. Er scheint als einziger zu sehen, dass die Prinzessin verändert ist. Doch Idris ist niemand anderes als Marams Verlobter, und je näher Amani ihm kommt, desto gefährlicher wird ihr Spiel mit dem Feuer.

»Ein kluges, romantisches und aufregendes Debüt einer außergewöhnlich talentierten Autorin!«

Veronica Roth

Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky
Originaltitel: Mirage
Originalverlag: Flatiron/Macmillan US
Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27130-2
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Mirage: Die Schattenprinzessin - jetzt reinlesen bei Read'n'Go

Leserstimmen

Science-Fiction & Orientalisches Flair konnte mich begeistern!

Von: rainbowly

11.10.2019

Inhalt Amani wird auf ihrer Reifefeier plötzlich von Soldaten der Vath entführt, die schon seit Jahren ihren Planeten besetzen. Als sie im Palast ankommt wird ihr klar warum: Sie sieht der Prinzessin zum Verwechseln ähnlich und da diese ständig in der Gefahr lebt Opfer eines Anschlages zu werden, soll Amani als ihr Double herhalten. Gestaltung Das Cover ist wirklich sehr aufwendig gestaltet und gefällt mir richtig gut. Man hat auch sofort den orientalischen Flair vor Augen, den auch die Geschichte vermittelt. Im Innern findet man ausserdem eine Karte vom Planetensystem Andala. Sowas mag ich auch richtig gern. Sprache Die Geschichte ist wirklich toll zu lesen. Die Mischung zwischen orientalischem Flair und Science-Fiction ist richtig klasse. Somaiya Daud schafft es eine ganz eigene Fantasywelt zu erschaffen, die vor meinem inneren Auge zum Leben erwachte und mich sofort gefangen genommen hat. Die Story ist sehr spannend und ich wollte immer wissen wie es weiter geht, wie sich die Charaktere weiter entwickeln und welche Geheimnisse und Intrigen es noch aufzudecken gibt. Charaktere Amani ist eine sehr starke Protagonistin. Sie schafft es sich in schwierigen Situationen äusserlich anzupassen, aber tief in ihrem Inneren ihre eigene Meinung zu bewahren. Weit weg von ihrer Familie und ihren Freunden, inmitten von Feinden und ständig in der Gefahr für eine falsche Handlung schwer bestraft zu werden, bleibt sie ruhig und besonnen, wägt ihre weiteren Schritte ab. Fazit Eine richtig gute Geschichte mit tollem Worldbuilding, spannender Story, tollen Charakteren und ein bisschen Liebesgeschichte. Ich bin richtig gespannt auf Band 2!

Lesen Sie weiter

Nette Lektüre als kleines Schmankerl für zwischendurch

Von: Buchblögchen - Jessica

09.10.2019

Aufmerksam geworden bin ich durch das faszinierende Cover. 'Mirage' ist eine Trilogie der Autorin Somaiya Daud. 'Die Schattenprinzessin' ist der erste Band dieser Reihe. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Er ist sehr leicht und locker und ich kam direkt zu Beginn schon sehr gut in die Story rein. Die Welt rund um Amani - der Protagonistin, die Galaxien, all das erdrückt erstmal und ich brauchte ein wenig, um mich erstmal überall reinzufuchsen. Ist dies aber erstmal geschehen, blickt man in dem orientalisch angehauchten Setting ganz gut durch. Somajya Daud schreibt auf jeden Fall sehr bildhaft und das Kopfkino wird beim Lesen angeregt. Die junge Protagonistin Amani lebt als Bauerntochter in einem Dorf auf dem Planeten Cadiz, ihrem Heimatmond. Amani zählt zu den Protagonistinnen mit denen ich anfängliche Probleme hatte. Ihr Verhalten missfiel mir des öfteren und sie wirkte ungläubig. Erst im Laufe der Geschichte wurde ich so langsam mit ihr warm. Welchen Charakter ich hingegen sehr mochte, war Idris, der Prinz der Prinzessin Maram versprochen ist. Er ist bodenständig und klug, ein absoluter Charmeur. Idris ist definitiv mein Liebling im Buch. Die Handlung wurde - gerade im Mittelteil - etwas langatmig. Es gab die ein oder andere seichte Stelle, die gerne etwas peppiger hätte gestaltet werden können. Generell hat mir auch der WOW-Effekt gefehlt. Ich hatte einen größeren Science-Fiction-Anteil erwartet. 'Mirage - Die Schattenprinzessin' ist zwar kein Pageturner, allerdings wird man hier mit ein paar angenehmen Lesestunden bereichert. Wer über ein paar ruhigere Stellen hinwegsehen kann, ist mit dem Buch gut bedient.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Somaiya Daud promoviert gerade an der University of Washington in englischer Literatur. Neben ihrem Studium arbeitete sie als Buchhändlerin für Kinder- und Jugendliteratur. In ihrer Freizeit begeistert sich Somaiya Daud für arabische Poesie, die Schwarze Romantik und Sternbilder. MIRAGE ist ihr Debüt-Roman.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Bereichernd, packend, ergreifend«

BuzzFeed

»Intelligent, temporeich, sexy, herzzerreißend und in einer spektakulären neuen Welt angesiedelt. Ich werde das ganze restliche Jahr von diesem Buch schwärmen. Es ist absolut fantastisch!«

Sabaa Tahir