VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen Roman

Plötzlich Prinz (2)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-26867-8

Erschienen: 10.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die große Fortsetzung der Bestsellersaga

Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …

DIE ROMANE VON JULIE KAGAWA IM ÜBERBLICK

Plötzlich Fee

Die Romane von Julie Kagawas fünfteiliger Fantasy-Reihe "Plötzlich Fee" im Überblick:

Plötzlich Prinz

Unsterblich

Talon

Die Romane von Julie Kagawas Fantasysserie Talon im Überblick

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Julie Kagawa (Autorin)

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und Plötzlich Prinz wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie Talon erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: The Iron Fey, Book 2: N.N.
Originalverlag: Harlequin Teen

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-26867-8

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen: 10.11.2014

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Ich Liebe das Nimmernie ♥

Von: BountysBuecherBlog Datum: 17.02.2017

https://www.facebook.com/bountysbuecherblog/

​Infos zum Buch:



Titel: Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen
Autor: Julie Kagawa
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: November 2014
Seitenanzahl: 480
ISBN: 978-3453268678
Format: Hardcover / Ebook
Preis: 16,99€ / 13,99€



Klappentext lt. Amazon:



Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …




Meine Meinung:





Achtung kann Spoiler zum ersten Band und der "Plötzlich Fee" Reihe enthalten!​







Chase und Kenzie kehren aus dem Nimmernie zurück und sind endlich wieder zuhause. Endlich können beide ein ganz normales Pärchen sein... Denken die beiden zumindest, doch die Feen können nicht einfach aus Ihrem Leben verschwinden.

Als Ethan von der Schule nach Hause kommt glaubt er seinen Augen nicht, Meghan ist zuhause bei Ihm im Wohnzimmer. Das kann nichts gutes bedeuten wenn die eiserne Königin sich die Mühe macht und in die echte Welt reist.

Sein Neffe Keirran ist verschwunden und Meghan hat die Hoffnung das er bei Ethan ist. Doch leider weiß Ethan nicht wo er sich befindet.

Das war wohl nichts ein normales Leben zu führen, denn Meghan bittet Ihn sich auf die suche nach ihm zu machen. Doch Ethan hat das Gefühl dass dies nicht alles ist was Meghan solche sorgen bereitet. Welches Geheimnis verbirgt Sie noch vor Ihm?

Zusammen mit Kenzie und der Sommerfee macht er sich auf den Weg um Keirran zu finden. Annwyl leidet immer mehr unter dem Schwund und Keirran ist auf der Suche nach einer Lösung, koste es was es wolle.

Niemand weiß wo er ist. Man hat Ihn mal hier und mal da gesehen. Also machen sich die 3 auf den weg nach Orleans um dort auf den größten Koboldmarkt zu gehen. wenn man etwa sucht wird man es dort finden!

Leider ist Kenzie im Schlepptau Ihrer Familie. Ethan möchte Kenzie nicht wieder in Gefahr bringen und bitte sie deswegen bei Ihrer Familie zu bleiben.

Ethan und Annwyl müssen sich ebenfalls von zuhause wegschleichen, da Ethans Vater Ihn ebenfalls nicht aus den Augen lässt.

Als die beiden sich aus dem Haus schleichen wartet der "Dürre Mann" draußen auf die beiden und greift Sie an.

Was will die der Mann von Annwyl?

Und wer ist er?

In Orleans angekommen müssen die beiden den Eingang zum Koboldmarkt finden... Annwyl leidet immer mehr und ist teilweise schon fast durchsichtig und kann sich nicht mehr an alles erinnern. Ihre Zeit läuft ab.

Tatsächlich finden die beiden eine Spur zu Keirran, doch wie um Himmels willen hat Kenzie den Weg zum Koboldmarkt gefunden?

Im letzten Moment können die 3 Keirran von einer großen Dummheit abhalten und flüchten sich wieder in die Reale Welt um zu Guro zu gelangen.

Annwyl hat nicht mehr lange.... Ihre letzte Möglichkeit ist Guro.

Es gibt nur eine Möglichkeit Annwyl zu retten...Schwarze Magie...

Die vier Freunde werden auf eine harte Probe gestellt, gehen aber auf die schwarze Magie ein...

Wird Annwyl es schaffen dem Schwund zu entkommen?

Was hat es mit dem großen Geheimnis auf sich das alle so erstaunt sind Ethan und Keirran zusammen zu sehen?

Wird die Sommerkönigin Titania die Verbannung von Annwyl rückgängig machen damit Sie weiter Leben kann?



Für mich war es wieder mal eine wunderbare Reise zurück ins Nimmernie. Ich will eigentlich den dritten Band gar nicht lesen, da ich mich dann endgültig von dieser wunderbaren Welt und den bezaubernden Charakteren verabschieden müsste...

Aber...diese Cliffhanger am Ende... Wie kann Julie Kagawa nur so etwas schreiben? Also geht es direkt weiter mit Band 3...

Julie Kagawa hat es wieder mal in kürzester Zeit geschafft mich in Ihren Bann zu ziehen! Ihr flüssiger Schreibstil ist einfach Traumhaft ♥



Von mir gibt es 4 1/2 von 5 Sternen!

Großartige Fortsetzung

Von: Mella Datum: 21.08.2016

book-angel.blogspot.de/

Klappentext/Inhalt:
Die große Fortsetzung der Bestsellersaga
Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …

Meine Meinung:

Der erste Band hat ja so unglaublich spannend geendet und ich musste einfach den zweiten Band sofort lesen. Ich hatte wieder einige Erwartungen und diese wurden wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Ethan ist mal wieder in ein Feen-Abenteuer gelangt. Dies wollte er zwar nicht aber jetzt muss er es auch zu Ende führen. Dabei hat der Kenzie kennen gelernt. Kenzie ist aber leider etwas angeschlagen und Ethan macht sich große Sorgen. Als Ethan mitbekommt, dass Keirran verschwunden ist und die Sommerfee bald nicht mehr da sein wird, muss er sich bereit machen. Dabei stößt er zwar einige Menschen vor den Kopf aber sie werden es verkraften.

Sein Ziel ist es Kierran zu finden und in Sicherheit zu bringen. Diese Aufgabe ist gar nicht mal so einfach. Schnell merkt er, allein wird er dies nicht schaffen. Nach und nach bekommt er immer wieder Hilfe und muss einige schreckliche Dinge herausfinden. Wird er Kierran finden? Das müsst ihr selber lesen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir die Prinz-Reihe bisher besser gefällt als die vorherige Reihe. Ethan ist einfach ein so toller Charakter. Er ist zwar super launisch, kann ganz schön fies sein aber dennoch würde er für gewisse Menschen alles tun und würde sie niemals im Stich lassen. Ich finde es auch großartig, dass hier neue Feen auftauchen sowie andere Schauplätze integriert werden. Das Abenteuer hat mich mal wieder begeistert und das Ende ist ja mal total krass. Damit hab ich absolut nicht gerechnet. Ich freue mich schon sehr auf den finalen Band.

Fazit:

Ethan ist einfach ein toller Charakter, den ich so ins Herz geschlossen habe. Das Abenteuer ist spannend, aufwühlend, packend, herzzerreißend und vieles mehr. Mit dem Ende habe ich absolut nicht gerechnet und ich freue mich schon sehr auf den finalen Teil.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Sterne

Zwei Prinzen...

Von: Kerstin Hahne aus Bielefeld Datum: 15.01.2015

Buchhandlung: Thalia Universitätsbuchhandlung GmbH

Ganz ehrlich, zweite Teile aus Serien sind nicht immer der Bringer, aber im großen Ganzen hat Julie Kagawa mit ihrem eisernen Prinzen (und diesmal kann man sich aussuchen, welchen der beiden Teens sie denn nun meint :-) ) auch dieses Mal wieder genügend Zugzwang entwickelt, um mich für ein Wochenende bei der Stange zu halten. Ok, es gibt ein, zwei Längen bzw. angerissene Themen, die sie noch nicht weiter ausführt, aber das kommt sicherlich dann im nächsten Teil dran.Was ich ehrlich gesagt mehr übel nehme, sind fiese Cliffhanger am Ende und da hat sie mich, auch wenn man es erahnen konnte, doch kalt erwischt. Echt ärgerlich, nun so lange warten zu müssen, bis der nächste Teil auf englisch oder deutsch erscheint... Die zweite "Iron Fey"-Reihe um den Teenie- Bruder der Königin der eisernen Feen Meghan (und deren eigene Reihe habe ich wirklich durchgesuchtet!!!) ist nach dem flotten 1.Teil mit diesem 2.Band etwas ruhiger angelaufen, obwohl Ethan immer noch einen Ruf als störrischer Teenager innehat und erst die nun offensichtliche Freundschaft zu Kenzie ihn für Gleichaltrige interessanter macht. Aber allzulange kann er sich in dieser Situation sowieso nicht ausruhen, denn Kenzie geht es nach den heftigen Abenteuern im " Nimmernie" gesundheitlich nicht gut und Ethan landet direkt auf der Abschussliste ihres Vaters, aber noch schlimmer ist, das Meghan höchstpersönlich aus dem Feenreich zu ihrer Mum und Ethan kommt, weil Keirran , der Kronprinz der eisernen Feen,verschwunden ist und sie vermutet, das Ethan seinen Aufenthaltsort kennt... Teeniefrust, Schul/Elternstress, Leukämie (für mich nicht ganz glaubwürdig, was Kenzie damit alles durchzieht), ganz großes Liebesleid (!),Prophezeiungen, die nur angedeutet werden und mehr als deutliche Albträume, finstere Amulette und Feen, die sozusagen in Auflösung begriffen sind ebenso wie das fiese Verhalten der Feen(königinnen) - die Autorin packt, wie immer, eine Menge spannenden Teeniestoff in eine phantastische "Märchen"welt, die durchaus auch ihre Schattenseiten hat. Aber der Teenager Ethan, der anfangs Feen nur mit der Kneifzange anpacken würde und nun fast alles für seinen Freund und Neffen Keirran zu tun bereit ist, ist alles in allem doch ein echt liebenswerter Charakter. Ich bin schon sehr gespannt , wie Julie Kagawa diesen ganzen Kuddelmuddel wohl auflösen wird...

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin