VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Totenfrau Thriller

Die Totenfrau-Trilogie (1)

Ungekürzte Lesung mit Christian Berkel

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1474-2

Erschienen:  10.03.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Warum sie das tut? Warum sie dazu fähig ist? Die Antwort darauf liegt Jahre zurück ...

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt ... Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos.

(Laufzeit: ca. 8h 28)

BERNHARD AICHNER BEIM BTB VERLAG UND IM HÖRVERLAG

Die Max-Broll-Krimis

Die Totenfrau-Trilogie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Bernhard Aichner (Autor)

Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Colgne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.

Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Eine US-Verfilmung ist in Vorbereitung.


Christian Berkel (Sprecher)

Christian Berkel, geboren in Berlin, studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie. Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler stand auf den bedeutendsten deutschen Theaterbühnen und ist bekannt aus zahlreichen nationalen wie internationalen Film- und Fernsehproduktionen, etwa "Der Untergang", "Der Mann mit dem Fagott", "Das Experiment", "Operation Walküre" oder Quentin Tarantinos für acht Oscars nominiertem Blockbuster "Inglourious Basterds". Außerdem spielt er die Titelrolle in der ZDF-Krimireihe "Der Kriminalist". Berkel spricht mit in zahlreichen Hörspielen, wie "Die Rückkehr des Tanzlehrers" von Henning Mankell, und las u. a. in der preisgekrönten "Ulysses"-Lesung (Regie: Ralph Schäfer), "Cash" von Richard Price und "Schleichendes Gift" von Val McDermid "Totenfrau" von Bernhard Aichner und Rowlings "Ein plötzlicher Todesfall".

25.05.2018 | 19:00 Uhr | Mondsee

Lesung
Anmeldung unter: office@alles-ablinger.at

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ablinger KG
Atterseestr. 6
5310 Mondsee

30.05.2018 | 19:00 Uhr | St. Pölten

Lesung
Anmeldung unter: office@scharfmueller.at

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Einrichtungsstudio Scharfmüller
St. Georgener Hauptstr. 76
3151 St. Pölten

10.06.2018 | 11:00 Uhr | Innsbruck

Matinee "Totenfrau"
Schauspiel nach dem Thriller von Bernhard Aichner
Eintritt frei

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tiroler Landestheater
Rennweg 2
6020 Innsbruck

17.06.2018 | 20:00 Uhr | Innsbruck

Uraufführung von "Totenfrau"
Schauspiel nach dem Thriller von Bernhard Aichner

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tiroler Landestheater Innsbruck
Rennweg 2
6020 Innsbruck

30.09.2018 | Wien

Buchpräsentation im Rahmen des Radio Wien Literatursalons

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

VHS Wiener Urania
Uraniastraße 1
1010 Wien

03.10.2018 | 19:00 Uhr | Köln

Lesung
im Rahmen von "Crime Cologne 2018"
Eintrit: 37 € VVK, 39 € AK
(inkl. Speisen und Begrüßungsgetränk)

Homepage des Autors
weitere Informationen und Tickets

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Café Stanton
Schildergasse 57
50667 Köln

Weitere Informationen:
Crime Cologne e.V c/o Emons Verlag
50667 Köln

04.10.2018 | Klagenfurt

Lesung
mit Thomas Raab

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Heyn
Kramergasse 2 - 4
9020 Klagenfurt

14.10.2018 | 10:30 Uhr | Lienz

Lesung
im Rahmen des Krimifest Tirol

Homepage des Autors
weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

M-PREIS Lienz
Beda Weber Gasse 1a
9900 Lienz

Weitere Informationen:
KRIMIFEST TIROL c/o Haymon Verlag Ges.m.b.H.
6020 Innsbruck

18.10.2018 | 20:00 Uhr | Innsbruck

Lesung

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Treibhaus
Angerzellgasse 8
6020 Innsbruck

31.10.2018 | 19:30 Uhr | Erwitte

Lesung
im Rahmen von "Mord am Hellweg 2018"
Tickets: VVK 14,90 € / 12,90 € erm.; AK 19 € / erm. 17 €

Homepage des Autors
weitere Informationen und Tickets

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kleinkunstbühne im Hotel Büker
Am Markt 14
59597 Erwitte

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.
59423 Unna

01.11.2018 | 19:30 Uhr | Witten

Lesung
"Hellweg trifft Europa"
im Rahmen von "Mord am Hellweg 2018"
Eintritt: VVK 18,90 € / erm. 16,90 €; AK 23 € / erm. 21 €

Homepage des Autors
weitere Informationen und Tickets

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Haus Witten
Ruhrstraße 86
58452 Witten

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.
59423 Unna

02.11.2018 | Telfs

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

RathausSaal Telfs
Eduard-Wallnöfer-Platz 5
6410 Telfs

13.11.2018 | Gleisdorf

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Plautz
Sparkassenplatz 2
8200 Gleisdorf

14.11.2018 | Fernitz-Mellach

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

VAZ: Veranstaltungszentrum Fernitz
Schulgasse 7
8072 Fernitz-Mellach

15.11.2018 | Hartberg

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Leykam
Wiener Straße 2
8230 Hartberg

16.11.2018 | 19:30 Uhr | Mattighofen

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schloss Mattighofen
Stadtplatz 1
5230 Mattighofen

17.11.2018 | Heinfels

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Einrichtungshaus Aichner
Panzendorf 150
9919 Heinfels

28.11.2018 | 19:30 Uhr | Zell am See

Lesung
mit Thomas Raab

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Pfarrsaal Zell am See
Bahnhofstraße 1
5700 Zell am See

20.02.2019 | Schwabmünchen

Lesung
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Albert Schmid
Fuggerstraße 14
86830 Schwabmünchen

28.03.2019

Lesung
im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte
Musik: Florian Eisner

Homepage des Autors
weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Verein Stuttgarter Kriminächte e.V.
70180 Stuttgart

verein@stuttgarter-kriminaechte.de

Originaltitel: © 2014 by btb Verlag, (P) Der Hörverlag 2014
Originalverlag: btb HC

Hörbuch Download, Laufzeit: 508 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1474-2

€ 6,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  10.03.2014

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Wahnsinnig spannend und gefühlsintensiv

Von: Susy Bücherjunkies Datum: 16.08.2015

bookdibluempf.blogspot.de

Ich habe schon so viel von dem Buch gehört und dass es richtig gut sein soll, und nun kann ich endlich mitreden. - Wow, dieses Buch, hat mich gefesselt, mich sprachlos gemacht und ich musste es so gut es geht an einem Stück druchhören.

Das Hörbuch ist mitreißend und die Stimme von Christian Berkel verschafft dem Leser eine Gänsehaut am Körper.

Die Geschichte um die Totenfrau, ich denke Bernhard Aichner meint damit Blum, die Bestatterin, ist faszinierend und extrem zugleich. Sie ist eine wunderbare Frau, Hausfrau, Mutter zweier Kinder, macht einen tollen Job als Bestatterin und führt ein wundervolles Leben mit ihrem Mann Mark und dessen Vater, um den sie sich kümmern. Sie hat alles was sie sich so sehnlichst gewünscht hat und sie liebt ihr Leben. Bis zu dem einen Schicksalsschlag, als ihr Mann auf der Straße mit seinem Motorrad von einem Auto überfahren wurde. Ihr komplettes Leben bricht auseinander und sie versteht die Welt nicht mehr. Der Autofahrer hat Fahrerflucht begangen und die Polizei tappt im Dunkeln. Der beste Freund von ihrem Mann, der ebenfalls ein Kollege bei der Polizei ist, steht ihr in dieser schlimmen Zeit bei. Doch Blum gibt sich nicht dem Gedanken hin, dass es das gewesen sein soll. Sie setzt alles daran herauszufinden was passiert ist. An welchem Fall hat ihr Mann gearbeitet, bevor er starb, was hat er verheimlicht?

Blum ist eine starke Persönlichkeit, die in ihrer Geschichte keinerlei Skrupel und Angst zeigt, während sie auf dem Weg ist die Wahrheit herauszufinden. Das Ende des Buches ist phänomenal und macht den Leser sprachlos. Ich bin ein großer Fan von Bernhard Aichner geworden und freue mich rießig auf den zweiten Teil "Das Totenhaus", welches eine Fortsetzung des Buches "Die Totenfrau" ist.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Totenfrau

Von: mamenu Datum: 01.12.2017

mamenusbuecher.blogspot.de/

Klapptext

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Blum fährt Motorrad, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Vor ihren Augen wird Mark überfahren. Fahrerflucht. Alles bricht auseinander. Blum trauert, will sich aber mit ihrem Schicksal nicht abfinden. Das Wichtigste in ihrem Leben ist plötzlich nicht mehr da. Ihr Halt, ihr Glück. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt, dass fünf einflussreiche Menschen seinen Tod wollten. Blum sucht Rache. Was ist passiert? Warum musste Mark sterben? Als sie die Antworten gefunden hat, schlägt sie zu. Erbarmungslos. Warum sie das tut? Warum sie dazu fähig ist? Die Antwort darauf liegt Jahre zurück.


Meine Meinung

Dies ist mein erstes Buch von diesem Autor. Das Buch habe ich schon länger bei mir im Regal stehen,doch irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden, ob ich es lesen soll. Jetzt habe ich es getan und ganz ehrlich, ich bin echt begeistert,hätte ich nicht gedacht das es mir so gut gefällt.
Doch, ich muss sagen, am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, da ich mit dem Schreibstil nicht gleich zurecht kam. Ich versuche trotzdem nicht gleich aufzugeben und somit habe ich dann auch weiter gelesen. Ich empfand die ersten Seiten etwas komisch weil die Sätze doch sehr kurz gehalten sind und ich immer das Gefühl hatte das sie abgehackt waren.
Doch je mehr ich gelesen habe, umso mehr verging dieses Gefühl und ich konnte richtig in diese Geschichte eintauchen, was sich dann echt gelohnt hat.
In dieser Geschichte geht es darum das Blum Rache nehmen möchte und der Autor hat echt alles brutal beschrieben, was die Spannung auf höchstem Niveau hält. Ich muss sagen, das dies nichts für schwache Nerven ist, was mir wieder sehr gut gefallen hat.
Auch von den Charakteren, so wie der Autor sie beschrieben hat, hat es mir gut gefallen. Die meiste Zeit geht es ja um Blum und hier konnte ich mich dann sehr rein versetzten, warum sie so einen Rache Feldzug geplant hat.
Eigentlich sollte man so einem Menschen keine Sympathie entgegenbringen, aber ich muss sagen, irgendwie konnte ich sie gut verstehen, was nicht heißen soll das ich so etwas für gut finde.
Also mir hat der erste Teil recht gut gefallen, auch wenn ich erst am Anfang Schwierigkeiten damit hatte, werde ich auf jeden Fall Blum weiter verfolgen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Ines Strickrodt aus Erfurt Datum: 04.02.2014

Buchhandlung: Buch Stapp

Ein fantastisches Buch !!!!

Voransicht

  • Weitere Hörbücher des Autors