VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Blutroter Sonntag Thriller Bd. 7

Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin (7)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-10316-6

Erschienen:  30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

In dem gemütlichen Heim von Psychoanalytikerin Frieda Klein wird die Leiche eines Privatdetektivs gefunden ... War Friedas Erzfeind und obskurer Beschützer Dean Reeve der Mörder? Dann überschlagen sich die Ereignisse: Jemand trachtet Frieda nach dem Leben, doch zuvor versucht er sie einzuschüchtern. Ihre Nichte Chloe, Freund Jack, der schwer krebskranke Reuben und Josefs kleiner Sohn – sie alle werden Opfer von Anschlägen. Die Polizei tappt im Dunkeln, aber Frieda ist bald klar, dass die Verbrechen nicht Reeves Handschrift tragen. Doch wer ist der Unbekannte, der ihm nacheifert?

Ein atemloser Thriller, in dem Frieda sich von ihrer verwundbaren Seite zeigt – denn es sind alle bedroht, die sie liebt ...

»Eine großartige Thriller-Reihe. Ein packendes und intelligentes Stück Literatur.«

Weser-Kurier (13.12.2017)

ÜBERSICHT ZU NICCI FRENCH

Hinter dem Verfassernamen Nicci French verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Das Autorenduo erobert seit einigen Jahren die weltweiten Bestsellerlisten.

Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin

»Manchmal ist die Psyche ein gefährlicher Ort. Man verliert sich. Man verliert die Kontrolle. Ich helfe den Menschen dann wieder ins Leben zurück.« Frieda Klein, Psychologin

Chronologische Reihenfolge:

  • 01. Ein sicheres Haus/Der Glaspavillon (The Safe House/Memory Game)
  • 03. Höhenangst (Killing Me Softly - 1999)
  • 04. Der Sommermörder (Beneath The Skin - 2000)
  • 05. Das rote Zimmer / In seiner Hand
  • 06. In seiner Hand (Land Of The Living - 2002)
  • 07. Der falsche Freund (Secret Smile)
  • 08. Der Feind in deiner Nähe (Catch me when I fall)
  • 09. Acht Stunden Angst (Losing You - 2006)
  • 10. Bis zum bitteren Ende (Until It's Over - 2008)
  • 11. Seit er tot ist (What to do when someone dies)
  • 12. Die Komplizin (Complicit - 2009)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nicci French (Autorin)

Nicci French –– hinter diesem Namen verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Seit dem Erscheinen ihres Longsellers »Der Sommermörder« sorgen sie mit ihren Psychothrillern international für Furore und verkauften weltweit über 8 Mio. Exemplare. Die beiden leben in Südengland. »Blutroter Sonntag« ist der siebte Band der achtteiligen Thrillerserie.

»Eine großartige Thriller-Reihe. Ein packendes und intelligentes Stück Literatur.«

Weser-Kurier (13.12.2017)

»Nicht alle Bücher des erfolgreichen Duos enden mit einem Mord und sind doch immer faszinierend und hochspannend.«

buch aktuell (18.11.2017)

»Seit dem Erscheinen ihres Longsellers ›Der Sommermörder‹ sorgen Nicci French mit ihren Psychothrillern international für Furore.«

buch aktuell (01.12.2017)

06.11.2018 | 19:30 Uhr | Bad Sassendorf

Nicci French bei "Mord am Hellweg"

Deutsche Lesung: Johanna Gastdorf, Moderation: Antje Deistler

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tagungs- und Kongresszentrum
Eichendorffstraße 2
59505 Bad Sassendorf

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.
59423 Unna

Tel. 02303/963850

07.11.2018 | 20:00 Uhr | Erfurt

Nicci French beim Erfurter Krimifestival

Deutsche Lesung: Alexandra Kehr, Moderation: Antje Deistler

Hier geht es zum Programm

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

08.11.2018 | 19:30 Uhr | Hamburg

Nicci French beim Hamburger Krimifestival

Deutsche Lesung: Sandra Quadflieg, Moderation: Antje Deistler

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kampnagel
Jarrestr. 20
22303 Hamburg

Weitere Informationen:
Kurt Heymann Buchzentrum GmbH
22529 Hamburg

09.11.2018 | Köln

Nicci French beim der Crime Cologne

Deutsche Lesung: Johanna Gstdorf, Moderation: Antje Deistler

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mayersche Buchhandlung
Neumarkt 2
Neumarktgalerie
50667 Köln

Tel. 0221/20307-0

Weitere Informationen:
Crime Cologne e.V c/o Emons Verlag
50667 Köln

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller
Originaltitel: Sunday Morning Coming Down
Originalverlag: Michael Joseph (Penguin Group), London 2016

Paperback, Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-10316-6

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen:  30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Total Spannend

Von: Luise8286 Datum: 30.06.2018

https://alifeforbooksblog.wordpress.com/

Verlag: C.Bertelsmann Verlag

Seitenanzahl (Print): 448

Zitat aus dem Buch ( Seite 400 )

" Das ist schrecklich! Ganz schrecklich! Unsere Cloe!"

"Denk nicht daran" sagte Frieda " Entscheidend ist für uns jetzt, ob auf diesen Foto irgendwas zu finden ist, dass uns helfen kann."

Klappentext:

In dem gemütlichen Heim von Psychoanalytikerin Frieda Klein wird die Leiche eines Privatdetektivs gefunden ... War Friedas Erzfeind und obskurer Beschützer Dean Reeve der Mörder? Dann überschlagen sich die Ereignisse: Jemand trachtet Frieda nach dem Leben, doch zuvor versucht er sie einzuschüchtern. Ihre Nichte Chloe, Freund Jack, der schwer krebskranke Reuben und Josefs kleiner Sohn – sie alle werden Opfer von Anschlägen. Die Polizei tappt im Dunkeln, aber Frieda ist bald klar, dass die Verbrechen nicht Reeves Handschrift tragen. Doch wer ist der Unbekannte, der ihm nacheifert? 

Ein atemloser Thriller, in dem Frieda sich von ihrer verwundbaren Seite zeigt – denn es sind alle bedroht, die sie liebt ... 

Das Cover:

Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Rechts das Gebäude und links der vorbei fahrende Bus, der uns zeigt wie schnell die Zeit doch vergeht. Dann die dicke Gewitterwolkedie auch bedeuten kann, dass nicht alles schön ist auf dieser Welt. Das Cover passt in meinen Augentotal zur Geschichte. Ein Wettlauf gegen die Zeit.

Mein Fazit:

Auch wenn ich die Bände 1-6 nicht gelesen habe fand ich diesen Teil echt Interessant und Spannend und es steht für mich fest das ich auch noch mir die anderen Bände holen werde. Es interessiert mich sehr wie alles begann. Zu diesem Band kann ich sagen das man recht schnell rein kam und es sehr interessant war wie die Geschichte sich entwickelt. Sehr gutes Buch und auch empfehlenswert.

Ich vvergebe 5 von 5 Sterne


Dieses Buch habe ich von Bloggerportal als Rezensionsexemplar bekommen und es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Dean is Back

Von: Bine Datum: 20.06.2018

beautyglace.blogspot.co.at/

Okay, also das Ende von Böser Samstag ist praktisch der Beginn bei "Blutroter Sonntag".

Die im Boden gefundene Leiche des beauftragten Detektivs sorgt natürlich für einiges (auch mediales) Aufsehen in Friedas Leben. Der Polizeichef, der Frieda nie glaubte, dass Dean am Leben ist, muss seinen Job hinschmeißen. Die Presse ist natürlich ständig vor Friedas Haus und Frieda flüchtet zu Reuben, der an Krebs leidet. Josef hat seinen Sohn nach England gebracht und jetzt wohnt auch noch Frieda bei Reuben.

Dean tritt hier ins Licht, er gibt mit dem Mord an den Privatdetektiv praktisch seine Existenz preis. Dummerweise führen alle Spuren ins Nichts und schon bald wird der Fall liegen gelassen.... (was für mich nicht besonders schlüssig war, da die Presse ja sehr wohl interessiert daran ist und er nicht nur einen Mord begangen hat...).

Für mich war vieles einfach etwas unrealistisch. Frieda bleibt in jeder Situation super cool... da wird eine Leiche in ihren Dielen gefunden und sie bleibt ruhig...

Mir hat das Buch leider, wie das letzte Buch, nicht besonders gefallen. Die ersten Bücher fand ich richtig toll und langsam verliert das ganze an Fahrt. Ich dachte, dass das Buch um Dean wieder den Faden des ersten Buchs aufnimmt und wieder so toll wie das erste wird...aber leider...

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autorin