HOW TO - Wie man's hinkriegt

Absurde, wirklich wissenschaftliche Empfehlungen für alle Lebenslagen
Deutschsprachige Ausgabe, illustriert

(7)

Bestseller Platz 6
Spiegel Paperback Sachbücher

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

xkcd-Fans aufgepasst: Nach »What if?« jetzt der weltoriginellste »Self-Help-Guide« von Randall Munroe!

Für jede Aufgabe, die sich uns stellt, gibt es einen richtigen Weg, einen falschen, und einen, der so offensichtlich absurd ist, dass man ihn niemals in Betracht ziehen würde. »How to« ist eine Anleitung zu diesem dritten Ansatz. Es zeigt uns, wie wir digitale Daten versenden, indem wir USB-Sticks an Zugvögeln befestigen. Wie wir unserem Auto Starthilfe geben, indem wir elf Jahre auf eine Sonneneruption warten. Wie wir herausfinden, ob wir zur Generation der Babyboomer gehören oder ein Kind der Neunziger sind – nämlich, indem wir die Radioaktivität unserer Zähne messen lassen. Und wir erfahren, wie wir endlich pünktlich zu Verabredungen kommen: indem wir mal eben den Mond zerstören. Mit seinen berühmten Strichzeichnungen erklärt Randall Munroe, wie man einfache Probleme auf die allerschwierigste Weise bewältigen kann. Wie schon sein Bestseller »What if?« ist »How to« witzig und horizonterweiternd und hilft uns zu verstehen, welche wissenschaftlichen und technischen Phänomene unserem Alltag zugrunde liegen.

»Es soll Schüler geben, die finden Physik noch schlimmer als Pubertätspickel. Doch sie kennen vermutlich die Bücher von Randall Munroe nicht.«

STERN (24. Oktober 2019)

Aus dem Amerikanischen von Ralf Pannowitsch, Benjamin Schilling
Originaltitel: How To?
Originalverlag: Riverhead
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
durchgehend illustriert
ISBN: 978-3-328-60091-6
Erschienen am  03. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Leserstimmen

Alltägliche Probleme mal anders gelöst!

Von: Sabrina B.

02.01.2020

„How To“ von Randall Munroe beantwortet in seinem Buch, wie man alltägliche und nicht so alltägliche Probleme lösen kann und das nicht nur auf die einfache Art. Denn für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung und sehr viele absurde Lösungen mit der man sich erst gar nicht beschäftigt und mit genau diesen absurden Lösungen beschäftigt sich dieses Buch. So wird die Frage beantwortet, wie man am besten einen Fluss überquert. Soll man am besten springen? Soll man über das Wasser gehen und wie könnte das möglich sein? Oder soll man am besten den gesamten Fluss gefrieren oder eindampfen und was für Folgen hätte das für einen? Dies alles wird durch witzige Comics, welche man schon von seinem Blog xkcd kennt, untermauert. Das Buch ist nach „What If“ und „der Dinge Erklärer“ Randalls drittes Buch und er bringt es mal wieder fertig, die verrücktesten Fragen physikalisch und mit viel Humor zu beantworten. Während dem Lesen musste ich sehr oft schmunzeln und habe es sehr genossen zusammen mit den Comicfiguren die Lösungen für die Probleme zu finden. Meiner Meinung nach ist dies ein sehr gelungenes Buch. Durch die relativ kurzen Kapitel kann man immer wieder kurz in die absurden Fragestellungen abtauchen und sich kurz vom Alltag ausklinken.

Lesen Sie weiter

Willkommen in Absurdistan

Von: Streifisbücherkiste

15.12.2019

How To ist das zweite Buch von xkcd-Autor Randall Munroe. Nach What if geht es diesmal um Lösungen für alltägliche und nicht so alltägliche Dinge. So erfährt man nicht nur wie man Klavier spielt, sondern auch, wie ein Klavier aussehen müsste um alle Töne zu spielen, die es so gibt. Auch für einen Umzug gibt es diverse Varianten, vom Einzeltransport aller Teile, bis zum Umzug des gesamten Hauses, samt Inhalt. Gewohnt witzig , aber wissenschaftlich fundiert wird darüber philosophiert, wie man diverse Dinge landen kann. Kleine Comics zwischen drin machen das beschriebene immer noch einmal als Bild deutlich. Alles in allem macht es Spaß das Buch zu lesen, auch wenn man sich manchmal fragt, ob man die Anwendung tatsächlich irgendwann mal braucht. Ich brauche z.B. keinen Lavagraben rund um mein Haus :-) Von mir daher eine Leseempfehlung für alle, die auch gerne mal ins Land der Absurditäten abtauchen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Randall Munroe ist der Autor von »What if – Was wäre wenn?« und »Der Dinge-Erklärer« (beides internationale Bestseller), des Wissenschaftsblogs »What if« und des beliebten Webcomics »xkcd«. Der einstige Roboteringenieur verließ 2006 die NASA, um sich ausschließlich dem Zeichnen und Schreiben seiner Comics widmen zu können. Er lebt in Massachusetts.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!«

golem.de (03. September 2019)

»hochgradig unterhaltsam, lehrreich und garantiert vollkommen praxisfern.«

Technology Review (12. September 2019)

»eine wunderbare Lebenshilfe unter dem Motto: Warum einfach, wenn’s auch schwierig geht«

Lübecker Nachrichten (13. Oktober 2019)

»Komplizierte (aber lustige) Antworten auf eigenlich ganz einfache Fragen.«

Hannoversche Allgemeine Zeitung (16. Oktober 2019)

»Ein absolut überflüssiges Buch, aber auch ein absolut lesenswertes, das Lust macht auf krude Gedankenspiele.«

Deutschlandfunk, Auslese (02. Januar 2020)

«Munroe hat bewiesen, dass er mit wenigen Strichen und lakonisch-treffsicheren Texten anspruchsvolle Themen aus Physik, IT und anderen Bereichen reizvoll verarbeiten kann.»

c't magazin für computertechnik (23. November 2019)

»Er erklärt der Welt seit 13 Jahren die Welt – mit Naturwissenschaften, subtilem Humor und Strichmännchen.«

Die Welt (19. Oktober 2019)

»Schmunzeln, lachen, aber vor allem drüber nachdenken kann und wird der geneigte Leser ob der schieren Ideenflut, die ihn hier erwartet. «

Buchwurm.org (11. September 2019)

Weitere Bücher des Autors