Der kleine Teeladen zum Glück

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Willkommen in der Valerie Lane – der romantischsten Straße der Welt!

Laurie ist glücklich: Als stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane in Oxford, hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Laurie’s Tea Corner verkauft sie köstliche Teesorten aus aller Welt, dort duftet es herrlich, und die Kunden fühlen sich wohl. Denn das gemütliche Lädchen strahlt genau dieselbe Harmonie und Wärme aus wie Laurie selbst. Nur das mit der Liebe wollte bisher noch nicht so richtig klappen, obwohl Laurie seit Monaten von Barry, ihrem attraktiven Teelieferanten, träumt. Das muss sich schleunigst ändern, finden Lauries beste Freundinnen, und schmieden einen Plan …

»Herrlich amüsanter Roman, bei dem man richtig schön abschalten kann.«

Frankfurter Stadtkurier (13. Februar 2018)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0500-5
Erschienen am  16. Oktober 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Der kleine Teeladen zum Glück

Von: Magicboowkorld.n

11.03.2019

Laurie führt einen sehr gut laufenden Teeladen in der Valerie Lane in Oxford. Mit der Liebe will es bei ihr nicht wirklich klappen, jedoch wäre da jemand der ihr doch ziemlich gefallen würde. Jede Woche kommt Barry, ihr Teelieferant, vorbei uns bringt ihr die neusten Köstlichkeiten. Jeder blinde sieht was die beiden für einander fühlen, nur die beiden scheinen blind zu sein. Lauries Freundinnen, die ebenfalls einen Laden in der Valerie Lane besitzen, setzten alles daran das die beiden endlich zueinander finden. Ich finde die Reihe einfach nur entzückend. Es ist wieder einmal eine ganz schöne Liebesgeschichte ohne viel schnick schnack. Die Ladies scheinen alle so nett und freundlich zu sein, da möchte man sofort selber Gast in der Valerie Lane sein. Ich freue mich schon sehr auf die anderen 5 Teile! Die Autorin hat bei dieser Reihe die perfekte Mischung aus Liebe und Freundschaft erwischt. Grundsätzlich ist der Wortschatz relativ einfach gewählt, dies garantiert ein fließendes lesen. Die Kapitel sind gut abgegrenzt und doch findet man sofort wieder in die Geschichte hinein. Was mir besonders gefällt ist, dass man die anderen Damen in jedem Buch sehr gut kennen lernt und das sie in den anderen Bänden dann nicht verschwinden, sondern dass man trotzdem noch an deren Leben teilnehmen darf. Der Autorin ist mit dieser Reihe ein Meisterwerk gelungen! Hut ab! 5/5 Sterne!

Lesen Sie weiter

Eine tolle geschichte über Liebe, Tee und Freundschaft

Von: Heidi

31.10.2018

Cover Das Cover hatte mich sofort angesprochen. Dieser kleine englische Teeladen, sehr romantisch gelegen und die vielen Blumen. Sieht nach einem einem Laden aus in dem man gerne hineingehen möchte und sich direkt wohl fühlt. Meine Meinung In dieser Geschichte lernen wir Laurie kennen, die eine stolze Besitzerin eines kleinen Teeladens in der romantischen Valerie Lane ist. Nach der Trennung von Ihrem Mann und der reumütigen Rückkehr zu Ihren versnoppten Eltern, beschließt sie einen Teeladen in Oxford zu eröffnen und Ihrer Leidenschaft demTee nachzugehen. Wir lernen in der Geschichte noch Ihre Freundinnen kennen die ebenfalls ein Geschäft in der Valerie Lane führen. Regelmäßig treffen sich die Freundinnen bei Laurie zu Tee nach Ladenschluss. Der Tee Corner ist ein Treffpunkt für alle in der Straße. Dann lernen wir noch den symphatischen Barry kennen, der seit sechs Monaten Laurie den Tee liefert. Laurie ist seit dem ersten Moment in Barry verknallt, doch traut sich nicht ihn mal zu einem Treffen anzusprechen. Das bekommen Ihre Freundinnen mit und sie sind der Meinung das kann so nicht weiter gehen und schmieden einen Plan wie sie Laurie zu ihrem Glück verhelfen können. Dann gibt es noch Mrs.Witherspoon. Auch sie ist öfters in Lauries Tee Corner und erzählt Geschichten aus der Vergangenheit. Fazit Manuela Inusa hat mich mit der Geschichte "Der kleine Teladen zum Glück" direckt verzaubert. Ich mochte ihren Schreibstil total gerne. Man fliegt nur so durch die Seiten. Sie umschreibt nicht alle Dinge ausufernd und das gefiel mir besonders gut. Es war eine romantische und auch wirklich unterhaltsame Geschichte. Ich musste stellenweise so über Laurie und ihre Gedanken lachen. Es hat wirklich viel Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen und ich freue mich schon mit dem Folgeband: "Die Chocolaterie der Träume" zu lesen. Das Buch war für mich genau das was ich erwartet habe und hat mich nicht enttäuscht. Darum bekommt es von mir 5***** Vielen Dank an den Blanvalet Verlag, dass Sie mir das buch zur Verfügung gestellt haben und ich so diese tolle Geschichte erfahren habe. Eure Heidi

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Manuela Inusa wurde 1981 in Hamburg geboren und wollte schon als Kind Autorin werden. Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag sagte die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin sich: »Jetzt oder nie«! Nach einigen Erfolgen im Selfpublishing erscheinen ihre aktuellen Romane bei Blanvalet und verzaubern ihre Leser. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in einem idyllischen Haus auf dem Land. In ihrer Freizeit liest sie am liebsten Thriller und reist gerne, vorzugsweise nach England und in die USA. Sie hat eine Vorliebe für englische Popmusik, Crime-Serien, Duftkerzen und Tee.

Zur AUTORENSEITE

Events

06. Apr. 2019

Signierstunde

11:30 Uhr | Geesthacht | Lesungen & Events
Manuela Inusa
Die Chocolaterie der Träume | Der fabelhafte Geschenkeladen | Der kleine Teeladen zum Glück | Der zauberhafte Trödelladen | Das wunderbare Wollparadies

19. Juni 2019

Lesung

19:30 Uhr | Kufstein | Lesungen & Events
Manuela Inusa
Die kleine Straße der großen Herzen

21. Juni 2019

Lesung

19:00 Uhr | Bad Lauterberg | Lesungen & Events
Manuela Inusa
Die kleine Straße der großen Herzen

Pressestimmen

»Der erste Band einer zauberhaften Reihe rund um die fünf Inhaberinnen der Läden in der schönen Valerie Lane.«

Schweizer Familie (22. März 2018)

»In amüsanten Episoden erzählt Autorin Manuela Inusa von der Bedeutung wahrer Freundschaft und Großherzigkeit, und davon, dass es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen.«

Dingolfinger Anzeiger (18. August 2018)

»Der Roman steckt voller Liebenswürdigkeiten, Wärme und Hilfsbereitschaft. Ein Buch zum Träumen.«

Freizeit (24. Oktober 2018)

»Der Roman steckt voller Liebenswürdigkeiten, Wärme und Hilfsbereitschaft. Ein Buch zum Träumen.«

Wochenpost (24. Oktober 2018)

»Maunela Inusa hat einen wundervollen Roman geschaffen, der einen perfekten Mix aus Romantik, Alltagsproblematik und einer Prise Dramatik liefert.«

Schwarzlicht.tv Online (06. Februar 2018)