VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Frühstück mit Meerblick Roman

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-42198-1

NEU
Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wenn dir ein Café nicht nur Kaffee und Kuchen serviert – sondern eine zweite Chance

Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint …

Debbie Johnson (Autorin)

Debbie Johnson ist eine Bestsellerautorin, die in Liverpool lebt und arbeitet. Dort verbringt sie ihre Zeit zu gleichen Teilen mit dem Schreiben, dem Umsorgen einer ganzen Bande von Kindern und Tieren, und dem Aufschieben jeglicher Hausarbeit. Sie schreibt Liebesromane, Fantasy und Krimis – was genau so verwirrend ist, wie es klingt.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Hanne Hammer
Originaltitel: Summer At The Comfort Food Cafe
Originalverlag: HarperCollins

Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-42198-1

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Der Sommer kann beginnen! ♥

Von: _darkbooks_ Datum: 22.05.2017

dark-books.blogspot.de/

>> gekürzte Rezension << .

Titel: Frühstück mit Meerblick
Autor: Debbie Johnson
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 425 Seiten
Preis: 9.99€ [D]
Bewertung: 5/5 ⭐ .

Eigene Meinung: ��
Die Geschichte des Buches begann mit einer Anzeige und gleich danach ging es mit einem emotionalen Brief weiter, der mich fast zum weinen gebracht hat und ab diesem Moment wusste ich, dass dieses Buch etwas ganz besonders ist. Auf der einen Seite war ich den Tränen nahe und auf der anderen Seite waren trotzdem einige Stellen in dem Brief, die mich zum Lachen gebracht haben.

Die Geschichte die Debbie Johnson in ihrem Buch erzählt ist meiner Meinung nach etwas ganz besonderes. Ich fand sie einfach so wundervoll und berührend und wollte am liebsten gar nicht, dass sie endet.
Die Charaktere sind alle wunderbar ausgearbeitet und ich konnte sie mir alle bildlich vorstellen, zudem fand ich die Wandlung die die Hauptfiguren durchmachten, besonders am Ende, einfach großartig.
Zwischenzeitlich passierten unzählige lustige Dinge, aber es gab auch einige Stellen die mich einfach geschockt zurückließen.
Der Schluss des Buches hat mich fast zum verzweifeln gebracht, was daran lag, dass ich kaum noch Seiten zum lesen hatte aber immer noch kein Happy End in Sicht war.
Ich kann dieses tolle Buch jedem nur wärmstens ans Herz legen, denn ansonsten verpasst ihr eindeutig eines der tollsten Bücher seit langem. Genau solche Bücher sind der Grund, weshalb Lesen meine größte Leidenschaft ist! ❤ .

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! .

Inhalt: ✨

Wenn dir ein Café nicht nur Kaffee und Kuchen serviert – sondern eine zweite Chance

Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint....

Balsam für die Seele

Von: zauberblume Datum: 21.05.2017

https://www.facebook.com/sonja.werkowski

"Frühstück mit Meerblick" ist das erste Buch, das ich von der Bestsellautorin Debbie Johnson, die in Liverpool lebt, gelesen habe. Und es ist wirklich eine ganz besondere Geschichte, die mich sehr berührt hat.

Manchmal ist das Leben besonders grausam. Laura Walkers Mann, mit dem sie seit Kindertagen zusammen war, ist vor zwei Jahren durch einen tragischen Unglückfall ums Leben gekommen. Doch auf das Schicksal hat der Mensch keinen Einfluss. Sie vermisst David an allen Ecken und Enden. Nachdem wieder die Ferien anstehen und kein Urlaub in Sicht ist, bewirbt sich Laura in Dorset. Sie zieht den Sommer über von Manchester dorthin, um hier in einem Cafe auszuhelfen. Laura verliebt sich sofort in das malerisch gelegene Comfort Food Café. Besonders ihre neue Chefin Cherie und all die neuen Bekannten und Freunde, die sie hier findet, geben ihr die Freude am Leben zurück. Und dann ist da noch der Tierarzt Matt, der immer zur Stelle ist, wenn Laura Hilfe braucht.

Für mich ist dieser Ausflug - und wenns nur für einen Sommer ist - irgendwie ein Neufang für Laura und ihre Kinder. Endlich mal alles hinter sich zu lassen. Laura scheint sich von Anfang wohl zu fühlen. Und es sind ja wirklich lauter herzensgute Menschen, mit denen sie zu tun hat. Man kann direkt mitverfolgen, wie sie von Tag zu Tag mehr aufblüht und die alte Laura wieder zum Vorschein kommt. Und auch ihre Kinder scheinen jeden Belast abgeworfen zu haben und fühlen sich hier in Dorset pudelwohl. Ich genieße die gemeinsamen Auflüge zum Strand, hier kann man sich richtig gut entspannen. Die Autorin gibt dem Leser von Anfang an das Gefühl mitten in der Geschichte dabei zu sein. Und man kann sich die Protagonisten zu richtig toll vorstellen. Die Cafebesitzerin Cherie ist wirklich die beste Chefin, die man sich wünschen kann. Und dann ist da Laura - wie wunderbar und mit wieviel Liebe sie die Party zu Franks 80. Geburtstag organisiert hat. Noch dazu mit all den ganz besonderen Überraschungen. Da bleibt beim Lesen wirklich kein Auge mehr trocken. Nur ihren Gefühlen Matt gegegenüber hatte Laura Probleme. Die Angst sich jemanden zu öffnen und ihn dann zu verlieren ist einfach zu groß. Doch schafft Laura es über ihren eigenen Schatten zu springen?

Ein Wahnsinnsbuch mit vielen Emotionen und äußerst unterhaltsam. Ich habe damit wunderbare vergnügliche Lesestunden verbracht. Das Cover finde ich auch klasse, es strahlt einfach positive Energie aus. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich auf das nächste Buch der Autorin

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin