,

Hä? Die schönsten unübersetzbaren Wörter der Welt

... und andere Sprachkuriositäten

(5)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wussten Sie, dass es im Japanischen einen Begriff dafür gibt, ein Buch zu kaufen, es dann aber ungelesen im Regal stehenzulassen (»Tsonduko«)? Oder dass norwegische Jugendliche wegen der teuren Alkoholpreise eigentlich nur »helgefyll« sind, also wochenendbetrunken? Das Bestseller-Duo Christian Koch und Axel Krohn hat sich auf eine abenteuerliche Reise durch die menschliche Kommunikation gemacht und ist dabei auf kuriose Sprachpannen und verdrehte Übersetzungen, unübersetzbare Wörter und skurrile Sprichwörter gestoßen. Nicht selten waren sie kurz davor, sich ins Irrenhaus zu philosophieren (wofür es im Tschechischen das schöne Reflexivverb »umudrovat se« gibt). Herausgekommen ist ein kurioser Wegweiser durch den Sprachendschungel dieser Welt, der mal verblüffend, mal erhellend und vor allem das ist, wofür es in (fast) allen Sprachen der Welt ein Wort gibt: saukomisch!

»Ein kompaktes, lesenswertes und amüsantes Buch. Bitte mehr davon!««

kulturbuchtipps.de (26. März 2019)

eBook epub (epub)
durchgehend 4-farbig illustriert
ISBN: 978-3-641-23314-3
Erschienen am  18. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Witzige Sprachunterschiede, die zeigen wie unterschiedlich Menschen und Kulturen sind

Von: Marianne

04.02.2020

Es ist schon sehr interessant, wie unterschiedliche Sprachen sind. Während es in Wüstenländern verschiedene Wörter für Sand gibt, gibt es in kalten Ländern eine Vielzahl von Wörtern für Schnee. Und nicht nur Menschen drücken sich, je nach Sprache, ganz unterschiedlich aus, auch Hühner krähen in Deutschland ganz anders als in Island. Die Verschiedenheit der Sprachen ist interessant und faszinierend. Die beiden Autoren dieses Buchs haben allerlei sprachliche Merkwürdigkeiten zusammengetragen. Einige Begriffe, die sich nicht so leicht übersetzen lassen, werden mit lustigen Anekdoten erklärt. Da gibt es die ältere italienische Dame, die sich um Katzen kümmert, oder das Gefühl der inneren Trägheit nach einem Sonnenbad. Aber neben diesen 52 unübersetzbaren Begriffen, enthält dieses Buch noch sehr viel mehr Wissenswertes in Bezug auf Sprachen. Bunt zusammengetragen, liest sich dieses Buch wie eine Illustrierte. Da gibt es Bilder von Schildern, die lustige Übersetzungsfehler enthalten, oder Sprichwörter, die dasselbe ausdrücken, doch jeweils andere Bilder zur Hilfe nehmen. Interessant ist außerdem, dass ein Marienkäfer in Russland eine Kuh ist, und in Dänemark eine Henne, oder dass es den Deutschen immer noch nicht geglückt ist ein Wort zu finden, das ausdrückt, dass man keinen Durst mehr hat. Diese sprachliche Reise findet überwiegend in Europa statt, was ein bisschen schade ist. Es kommen einige Beispiele aus Afrika und Asien vor, aber der Schwerpunkt liegt eindeutig auf die europäischen Sprachen. Die einzelnen Betrachtungen sind schnell gelesen, darum ist dieses Buch gut zum Blättern und Verweilen geeignet. In den sechs Kapiteln wird jeweils ein anderer Schwerpunkt gelegt; es geht einmal um Menschen, dann um Speisen, den Körper, die Sinne, Tiere und um Nützliches für unterwegs. Zum Schluss findet der Leser noch unübersetzbare deutsche Wörter. Fazit: Ein lustiges und unterhaltsames Buch, in das man immer wieder gerne hineinschauen wird. Besonders Menschen, die sich für verschiedene Sprachen und Kulturen interessieren, werden sicher viel Freude an diesem Buch haben.

Lesen Sie weiter

Lehrreich, unterhaltsam und lustig

Von: buchwahn

18.02.2019

Wussten Sie, dass es im Japanischen einen Begriff dafür gibt, ein Buch zu kaufen, es dann aber ungelesen im Regal stehenzulassen (»Tsonduko«)? Oder dass norwegische Jugendliche wegen der teuren Alkoholpreise eigentlich nur »helgefyll« sind, also wochenendbetrunken? Das Bestseller-Duo Christian Koch und Axel Krohn hat sich auf eine abenteuerliche Reise durch die menschliche Kommunikation gemacht und ist dabei auf kuriose Sprachpannen und verdrehte Übersetzungen, unübersetzbare Wörter und skurrile Sprichwörter gestoßen. Nicht selten waren sie kurz davor, sich ins Irrenhaus zu philosophieren (wofür es im Tschechischen das schöne Reflexivverb »umudrovat se« gibt). Herausgekommen ist ein kurioser Wegweiser durch den Sprachendschungel dieser Welt, der mal verblüffend, mal erhellend und vor allem das ist, wofür es in (fast) allen Sprachen der Welt ein Wort gibt: saukomisch! (Klappentext) Es hat mir sehr viel Spaß gemacht "Hä? Die schönsten unübersetzbaren Wörter der Welt" zu lesen. Es ist unterhaltsam und brachte mich öfters zum schmunzeln. Es scheint lustig, für welche Situationen es in anderen Sprachen Begriffe gibt. Doch es sind Situationen, die wir uns nicht einmal vorstellen können. Somit ist es auch nicht verwunderlich, wenn wir dafür keine Wörter haben, andere Menschen allerdings schon. Von daher empfinde ich dieses Buch auch lehrreich. Man bekommt kleine Einblicke in andere Gepflogenheiten und Sprachgebräuche. Gut, die Frage ist, wie viel nutzt mir dieses spezielle Wissen. Aber genau für solches Wissen begeistere ich mich und es ist ja bekanntlich immer gut etwas dazu zu lernen. Und außerdem: Man weiß ja nie... Fazit: Lehrreich, unterhaltsam und lustig.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christian Koch wurde 1972 geboren. Sein erfolgreich abgebrochenes Biologiestudium führte ihn direkt in die Kommunikationsbranche, in der er als Werbetexter, Grafiker und Autor arbeitet – und das gerne. 2015 veröffentlichte er gemeinsam mit Jan Anderson »Titanic ist jetzt hier: Meeresgrund. Eisberg gefällt das«.

Zur Autor*innenseite

Axel Krohn arbeitet im Feld der Unternehmenskommunikation und veröffentlichte schon vor dem Bestseller »Ich bin eine Dame, Sie Arschloch!« einige so humorvolle wie erfolgreiche Sachbücher.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein Buch zum Abschalten, Schmunzeln und Staunen.«

Women in Business (28. Februar 2019)

»Humoristisch und zugleich informativ.«

Wir, Mitarbeitermagazin die Continentale (14. Juni 2019)

»›Hä? – die schönsten unübersetzbaren Wörter der Welt‹ widmet sich unübersetzbaren Wörtern und skurrilen Sprichwörtern rund um den Globus.«

Reisen Exclusiv (06. Dezember 2019)

Weitere E-Books der Autoren