VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Mix dich schlank Über 75 Low-Carb-Rezepte für den Thermomix®
Für TM5 & TM31

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22230-7

NEU
Erschienen:  11.12.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Thermomixen ohne Kohlenhydrate

Abnehmen war nie einfacher: Mit der Lieblingsküchenmaschine zaubert man im Handumdrehen leckere Low-Carb-Gerichte ohne viel Aufwand. Mit über 75 kohlenhydratarmen Rezepten für Frühstück, Mittag- und Abendessen und sogar Nachspeisen kommen weder Hunger noch Langeweile auf. Der persönliche Speiseplan kann damit individuell zusammengestellt werden. So ergänzen sich dauerhafter Abnehmerfolg ohne Verzicht und Küchenspaß mit dem Thermomix® wunderbar.

Zum Blog www.will-mixen.de

Zum Blog www.will-mixen.de

Daniela Gronau-Ratzeck (Autorin)

Daniela Gronau ist begeisterte Besitzerin des TM31 und TM5 und kocht zusammen mit ihrem Mann Tobias hauptberuflich mit dem Thermomix®. Die beiden Blogger überzeugen ihre über 90.000 Follower auf Facebook immer wieder durch gesunde, moderne und leckere Kreationen. In ihrem eigenen Verlag veröffentlichen sie beliebte Thermomix®-Rezepthefte zu Spezialthemen. Im Südwest Verlag erschien bereits der erfolgreiche Titel "Das große Mix-Kochbuch".


Tobias Gronau (Autor)

Tobias Gronau ist begeisterter Besitzer des TM31 und TM5 und kocht zusammen mit seiner Frau Daniela hauptberuflich mit dem Thermomix®. Die beiden Blogger überzeugen ihre über 90.000 Follower auf Facebook immer wieder durch gesunde, moderne und leckere Kreationen. In ihrem eigenen Verlag veröffentlichen sie beliebte Thermomix®-Rezepthefte zu Spezialthemen. Im Südwest Verlag erschien bereits der erfolgreiche Titel "Das große Mix-Kochbuch".

eBook (epub)
ca. 70 Farbfotos

ISBN: 978-3-641-22230-7

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen:  11.12.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Perfekt für den Einsteiger

Von: Frau Curly Datum: 16.01.2018

fraucurlybloggt.blogspot.de/

Von Außen spricht das Buch mich auf jeden Fall an. Die Auswahl der Farben und Fotografien ist gelungen, es ist ansprechend und passend gestaltet. Man erkennt auf den ersten Blick worum es geht und bekommt einige Eindrücke der im Buch vorgestellten Gerichte.

Der Aufbau des Kochbuches ist folgendermaßen gegliedert:

Einleitung und Vorstellung des Thermomix® und der Ernährungsweise "Low Carb -High Fat",
diese Vorstellung ist sehr ausführlich und man bekommt einen umfassenden Überblick über die Wirkung der einzelnen Nährstoffe auf den Körper und den Stoffwechsel. Viel genutzte Lebensmittel werden vorgestellt und Tipps für die Umstellung auf diese Ernährungsweise gegeben.

Und dann diese Rezeptkategorien:
Frühstück
Snacks, Suppen & Salate
Hauptmahlzeiten
Desserts
Getränke
Gewürzmischungen
Rezeptregister, Über die Autoren und Impressum

Mit ca. 50 Seiten nimmt die Einleitung einen großen Teil dieses Buches ein. Für einen Anfänger mit wenig Vorwissen über Low Carb ist diese Einleitung ein wichtiger Teil, denn wenn man seine Ernährung umstellt, sollte man wissen, was dies im Körper bewirkt. Man versteht die Philosphie dieser Ernährungsweise und bekommt viel Hintergrundwissen mit auf den Weg.

Die Rezepte kommen überwiegend mit wenigen und einfachen, herkömmlichen Zutaten aus. Man muss nicht für jedes Rezept in den Asia- oder Feinkostladen rennen, vieles bekommt man beim Discounter um die Ecke, was ich als sehr verbraucherfreundlich empfinde.
Komplett verzichtet wird aber auch hier nicht auf Ersatz-oder Austauschstoffe. Gerade beim Süßen, Backen oder zum Binden benötigt man dann etwas "exotischere" Lebensmittel (wobei diese mittlerweile auch bereits in einem gut sortierten Supermarkt zu finden sind).

Das Kochen mit dem Thermomix® ist ja sowieso schon sehr praktisch und auch bei diesem Buch bekommt man einfache und schell zu kochende Rezepte an die Hand, die sich mit der Ernährung nach dem Prinzip Low Carb vereinbaren lassen.
Die Auswahl der Rezepte ist vielseitig, beim Frühstück gibt es süßes oder herzhaftes und auch bei den Hauptgerichten ist für Jeden was dabei.
Sehr hilfreich finde ich die Rezepte der Gewürzmischungen. So kann man im Alltag auf Fertigwürzer mit Konservierungs- und Zusatzstoffen verzichten und sich seine Gewürzmischungen selbst herstellen.

Wir ernähren und selbst nicht unbedingt strikt Low Carb, aber verzichten gerade abends gerne auch auf Kohlenhydrate und konnten schon so einige Rezepte ausprobieren. Alles hat bisher sehr gut geschmeckt und war einfach in der Zubereitung.

Ich empfehle dieses Buch aufgrund der langen Einführung und ausführlichen Berschreibung des Ernährungsprinzips Low Carb-High Fat vor allem Einsteigern und Personen, die gerne mehr über die Ernährung und Wirkungsweise erfahren wollen. Wer ein reines Kochbuch sucht, sollte eventuell ein anderes Buch wählen.

Ein interessantes Low-Carb-Kochbuch für den Thermomix

Von: Sabrina Datum: 14.01.2018

sabrinas-buchwelt.blogspot.de/

Ich kann gar nicht genau sagen, wie viele verschiedene Ernährungsarten zur Gewichtsreduktion es mittlerweile gibt, WW, SIS, und dann ist natürlich auch Low-Carb in aller Munde. Ich habe mich bisher bei SIS damit auseinander gesetzt, wo es abends ja heißt No-Carb.
Bei der Low-Carb-Ernährung kann man noch zwischen High Protein und High Fat unterschieden. So genau kenne ich mich damit aber nicht aus, und bin deshalb sehr dankbar, wenn ein Kochbuch auch über einen angemessenen Theorieteil mit z.B. Wochenplänen verfügt - dies ist hier gegeben.

Zusätzlich zu den grundsätzlichen Informationen über Ernährung, das Abnehmen und Low-Carb gibt es auch noch einen Informationsteil über die Zubereitung mit dem Thermo-Mix. Ich habe zu hause die abgespecktere Version von ALDI, komme aber gut damit klar.

Die Rezepte sind in die folgenden Gruppen eingeteilt:

Frühstück
Snacks, Suppen & Salate
Hauptmahlzeiten
Desserts
Getränke und
Gewürzmischungen

Die Rezepte sind sehr unterschiedlich und natürlich gibt es auch einige, die ich so überhaupt nicht essen würde, aber ich denke, dass ist normal. Von den Zutaten her finde ich die Rezepte nicht so schwer nachzukochen, das meiste sind einfach frische Lebensmittel, und dazu Gewürze und ähnliches. der Zucker wird meist durch Stevia oder Erythrit ersetzt.

Mir persönlich gefallen die Rezepte aus den Kapitel Frühstück und Desserts am besten, weil man sich eben auch mal was feines süßes gönnen darf. Und die Schokonuss-Creme werde ich bestimmt noch öfter für meine Kinder machen

Alles in allem ein gutes Low-Carb-Kochbuch für den Thermo-Mix, mit vielen verschiedenen Rezepten, die man ebenfalls noch nach seinem Gusto abändern kann.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren