VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen Roman

Plötzlich Prinz (3)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-26868-5

Erschienen:  13.06.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …

DIE ROMANE VON JULIE KAGAWA IM ÜBERBLICK

Plötzlich Fee

Die Romane von Julie Kagawas fünfteiliger Fantasy-Reihe "Plötzlich Fee" im Überblick:

Plötzlich Prinz

Unsterblich

Talon-Serie

Die Romane von Julie Kagawas Fantasysserie Talon im Überblick

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Julie Kagawa (Autorin)

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr Interesse zum Beruf. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und Plötzlich Prinz wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie Talon erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: The Iron Fey, Book 3: N.N.
Originalverlag: Harlequin Teen

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-26868-5

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen:  13.06.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Grandioser Abschluss!

Von: Mella Datum: 06.02.2018

book-angel.blogspot.de/

Meinung:

Die ersten beiden Bände habe ich ja regelrecht verschlungen und fand sie unfassbar gut. Natürlich habe ich mir so einiges von dem finalen Band erhalten und diese wurden mehr als erfüllt.

Das Feenreich steht vor einem Krieg. Diese könnte grausame Ausmaßen haben. Chase, Kenzie und der Rest der Feenwelt will dies verhindern aber wenn es sein muss, werden sie kämpfen.

Mehr möchte ich gar nicht zum Inhalt sagen, da es ja ein finaler Teil ist. Ich habe mich sehr lange vor diesem Buch gedrückt. Ich wollte einfach nicht, dass diese Welt endet. Aber ich wollte auch endlich wissen, was noch so passieren wird und natürlich auch, wie es zu Ende gehen wird. Der Verlauf war wieder mehr als spannend. Es sind immer wieder Dinge passiert mit denen man nicht rechnet und es kamen neue Herausforderungen. Wir haben auch wieder neue Dinge kennengelernt aber auch altes Vertrautes war mit dabei. Dieser Mix ist richtig gut gelungen. Das Buch gibt wirklich alles her, von Action über Liebe, Verrat, Zuversicht, Hoffnung und vieles mehr. Mit dem Ende bin ich auch zufrieden und ich bin so unsagbar traurig, dass es jetzt vorbei ist.

Fazit:

Ein grandioser Abschluss einer unfassbar tollen Reihe. Ethan ist mir so ans Herz gewachsen und ich werde sicherlich in dieser Welt wieder abtauchen, wenn ein bisschen Zeit verstrichen ist.

Ende der Trilogie

Von: Tinesbücherwelt Datum: 08.12.2017

tinesbuecherwelt.wordpress.com

nach etwas längerer Pause hatte ich die Muse zum weiterlesen. Der 2. Band ging mit einem ziemlichen Cliffhanger zu Ende. Trotz dieser Lesepause gelang es mir sehr schnell wieder den Einstieg in die Geschichte zu bekommen und in die komplexe Welt mich einzufinden.

Zeit zum durchschnaufen bleibt dem jungen Bruder von der Eisernen Königin nicht, denn dem Feenreich steht eine neue, vielleicht der gefährlichsten Bedrohung bevor. Es müssen viele Entscheidungen getroffen werden, ua. auch für oder gegen die Freundschaft.

Die Entwicklung der einzelnen Protagonisten über die letzten Jahre ist wunderbare zu erleben und Nachzuvollziehen. Aus dem jungen fast naiven Mädchen Meghan wurde eine würdevolle Eiserne Königin, die ihr Land auch gegen persönliche Probleme an erster Stelle steht. Ihr Bruder Ethan Chase wurde gegen seinen Willen in die Ereignisse des Reiches reingezogen und entwickelte sich rasant. Nicht zu vergessen die anderen Persönlichkeiten, welche ihn begleiten und denen wir immer wieder begegnen.

Dieser Roman ist aus der Sichtweise von Ethan geschrieben und gerade sein Zwiespalt „Für und Wider“ lässt sich eindeutig nachvollziehen. Bis zum Show Down konnte man vieles nicht vorausahnen, wie er handeln wird.

Julie Kanada hat hier eine Welt erschaffen, die es seit Märchenzeiten schon gibt und dennoch hat sie ihren eigenen Stil eingebracht. Altes (z.b. Die Feen, Puck, böser Wolf sowie Grimalkin) gepaar mit ihren eigenen Ideen lässt eine ganz neue Welt entstehen. Bildgewaltig beschrieben, mit einem durchgehend roten Faden, entführt sie mit Spannung, Hoffnung, Träume, Liebe. Gerade die gefühlschaos von hoffen, mitzittern und bangen bringt diese einzigartige Atmosphäre.

Nach einem fulminanten überraschenden Ende heisst es nun Abschied nehmen. Doch wer weiss, wer eines Tages an die Türe der Autorin anklopft, damit seine Geschichte erzählt wird.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin