VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das geheime Netzwerk der Natur Wie Bäume Wolken machen und Regenwürmer Wildschweine kontrollieren. Verblüffende Einblicke in die Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren

Ungekürzte Lesung mit Peter Kaempfe

Bestellen Sie mit einem Klick

€ 17,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-2798-8

NEU
Erschienen: 11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Neues von Peter Wohlleben

Die Natur steckt voller Überraschungen: Laubbäume beeinflussen die Erdrotation, Kraniche sabotieren die spanische Schinkenproduktion und Nadelwälder können Regen machen. Der passionierte Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben beschreibt das faszinierende Zusammenspiel zwischen Pflanzen und Tieren: Wie beeinflussen sie sich gegenseitig? Gibt es eine Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Arten? Und was passiert, wenn dieses fein austarierte System aus dem Lot gerät? Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und seiner eigenen jahrzehntelangen Beobachtungen lehrt uns Deutschlands bekanntester Förster einmal mehr das Staunen.

Ungekürzt gelesen von Peter Kaempfe.

(Laufzeit: 7h 14)

Peter Wohlleben (Autor)

Peter Wohlleben, Jahrgang 1964, wollte schon als kleines Kind Naturschützer werden. Er studierte Forstwirtschaft und war über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Um seine ökologischen Vorstellungen umzusetzen, kündigte er und leitet heute eine Waldakademie in der Eifel. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen, hält Vorträge und Seminare und ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und den Naturschutz. Mit seinen Bestsellern Das geheime Leben der Bäume und Das Seelenleben der Tiere hat er Menschen auf der ganzen Welt begeistert.


Peter Kaempfe (Sprecher)

Peter Kaempfe, seit 43 Jahren erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler, startete seine Karriere mit Engagements in Tübingen, München und Hamburg. Er war Gründungsmitglied der Bremer Shakespeare Company und erhielt mit dem Wintermärchen den Förderpreis der Akademie der Künste, Berlin. 1991 gründete er mit drei Kollegen das Theater Aus Bremen, mit dem er bis 2004 international über 2500 Vorstellungen gab. Danach arbeitete er als Gast an verschiedenen Theatern in Deutschland und der Schweiz. Von 2008 bis 2010 spielte er im Musical Der Schuh des Manitu und 2013 bis 2014 in Warhorse – Gefährten des National Theatre London in Berlin. Seine ausdrucksstarke Stimme ließ ihn zum erfolgreichen Kommentarsprecher in mehr als 800 Fernsehdokumentationen für alle deutschen Sendeanstalten werden. Außerdem ist er zu hören in über 300 Hörspielen und Hörbüchern, dazu immer wieder in vielen Live-Lesungen und Solo-Programmen. Für Radio Bremen und den NDR war er 13 Jahre lang, bis 2014, die Stationvoice des „Nordwestradio“. 2015 führte er, gemeinsam mit Gabriele Blum, Regie bei Hamlet, Berliner Fassung im Monbijoutheater, Berlin.

20.11.2017 | 19:30 Uhr | Euskirchen

Lesung und Gespräch mit Peter Wohlleben

Eintritt: € 20,- inkl. Imbiss

Karten unter 02251 - 957030

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Casino
Kaplan-Kellermann-Straße 1
53879 Euskirchen

Weitere Informationen:
Rotgeri
53879 Euskirchen

Tel. 02251/957030, info@rotgeri.com

21.11.2017 | 20:00 Uhr | Karlsruhe

Lesung und Gespräch mit Peter Wohlleben

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Konzerthaus
Festplatz
76137 Karlsruhe

Weitere Informationen:
Stephanus Buchhandlung
76133 Karlsruhe

Tel. 0721/919520, service@stephanusbuch.de

22.11.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr | Basel

Lesung und Gespräch mit Peter Wohlleben

Einlass: 19 Uhr

Eintritt: € 15,-/Premium Card € 7,50,-

Vorverkauf empfohlen:
Kundendienst:
061 264 26 55
basel@orellfuessli.ch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Orell Füssli
Freie Straße 32
4001 Basel

23.11.2017 | Zürich

Lesung und Gespräch mit Peter Wohlleben

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Orell Füssli Kramhof & Bookshop
Füsslistraße 4
8022 Zürich

Tel. 0041/44/213 16 16, adrian.weninger@books.ch

24.11.2017 | 20:00 Uhr | Baden-Baden

Lesung und Gespräch mit Peter Wohlleben

Einlass: 19:30 Uhr

Eintritt: VVK € 20,- / AK € 23,-

Karten online über Reservix oder bei Thalia telefonisch unter 07221 - 301380

Reservix
Details zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Casino Baden-Baden
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Weitere Informationen:
Thalia
76530 Baden-Baden

Tel. 07221/30138-0, thalia.baden-baden@thalia.de

Hörbuch Download, Laufzeit: 434 Minuten

ISBN: 978-3-8445-2798-8

€ 17,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

NEU
Erschienen: 11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Ein neues Buch von meinem Lieblingsförster

Von: Bloggerhochzwei Datum: 28.10.2017

www.bloggerhochzwei.de

Peter Wohlleben ist wohl der bekannteste Förster in Deutschland und mit ihm seine Bücher. Sein neustes Werk „Das geheime Netzwerk der Natur“ besticht durch den emotionalen und für den Laien verständlichen Schreibstil. Kein Fachchinesisch, sondern auf ganz einfühlsame Weise beschreibt uns der Autor, wie das zarte Netzwerk Natur funktioniert.
Gleich zu Beginn greift Peter Wohlleben das aktuelle Thema Wolf auf. Er erzählt, warum es so wichtig ist, dass der Wolf sich wieder in unseren Wäldern etabliert. Hättet ihr gedacht, dass der Wolf sogar Flussläufe verändern kann? Wusste ich bis dahin auch nicht. Anhand des Yellowstone-Park-Projekts erklärt er uns den Zusammenhang „Wolf“ und was alles davon abhängt.

Mit seiner einzigartigen Schreibweise begeistert er für das große Netzwerk Natur. Er spricht eine Sprache, die wirklich jeder versteht und ich bin mir sicher, dass jeder Leser auch die Natur immer besser verstehen wird. So sollte meiner Meinung nach auch in den Schulen unterrichtet werden, damit schon unsere Kleinen wissen, dass wir ohne die Natur nicht können, dass sich diese nicht beeinflussen lässt, zumindest nicht im positiven Sinne. Peter Wohlleben schafft es, dass wir aufmerksamer und achtsamer unsere Umwelt wahrnehmen.
Ich kann euch die Bücher von Peter Wohlleben nur empfehlen. Fundiertes Wissen liest sich hier fast schon wie ein Liebesroman und bringt uns garantiert zum Staunen. Eine Liebeserklärung an die Natur sind sie auf jeden Fall!

Das Leben mit der Natur

Von: Himmelsblume Datum: 18.10.2017

himmelsblume.com/

Schon damals habe ich die Bücher an einem Stück belesen, und da am Montag das Wetter so unglaublich herrlich war, konnte ich zum ersten Mal auf meinem Balkon lesen. Die Ruhe, die Wärme und eine Tasse Tee, Liesen mich den Alttag entkommen. Ich bin ja sowieso sehr begeistert von Büchern, die uns die Natur näher bringen, wollen um sie zuverstehen. Und ich finde, vielmehr Menschen sollten sich mal mit dem Thema beschäftigen und helfen, die Umwelt zu retten uns sie so behandeln, wie sie es verdient. Auch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 war es sehr „grün“ und man hofft, dass der Trend zu Umwelt und Natur noch weiter ansteigen wird.

Das Buch hat eine sehr angenehme Schreibweise und ist Difinitiv besser als der Biologieunterricht. Peter geht speziell auf das Thema Natur/Tier/Bäume ein und nimmt hierbei kein Blatt vor dem Mund. Ganz im Gegenteil, er zeigt uns die Natur von ihrer schönsten, aber auch erschreckende Seite. Ein sehr verständliches Buch, das auch auf aktuelle Themen eingeht. Nehmen wir nur mal die Wölfe, die in Deutschland wieder heimisch werden!

Ich will heute auch gar nicht so sehr auf den Inhalt eingehen. Das Buch kann ich sehr empfehlen und bin mir sehr sicher, dass jeder nach dem Lesen einen anderen Eindruck und Verständnis für den Wald und deren Bewohner haben wird. Der Autor geht hierbei von den kleinsten Lebewesen „Regenwurm“ bis hin zu den großen „Wolfen“. Von der kleinsten Pflanze bis zum Mammutbaum.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors