VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Und wenn es kein Morgen gibt

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,00 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31166-0

NEU
Erschienen:  14.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Die Zeit für die Liebe ist jetzt ...

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …

»Ergreifend!«

BRAVO Girl (13.06.2018)

Jennifer L. Armentrout (Autorin)

Jennifer L. Armentrout schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Ihre Bücher klettern immer wieder auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste und ihr Spiegelbestseller »Obsidian« wird derzeit verfilmt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Wenn sie nicht gerade liest oder schlechte Zombie-Filme anschaut, arbeitet sie an ihrem neuesten Roman.

»Ergreifend!«

BRAVO Girl (13.06.2018)

»Die Geschichte konnte mich von Anfang an fesseln, ich habe sie in einem Rutsch durchgelesen, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen!«

Golden Letters (18.05.2018)

»Dieses Buch hat mich emotional sehr mitgenommen. Ich liebe die Geschichte!«

JensBücherverrückteWelt (19.05.2018)

»Der Roman ist ergreifend, hochdramatisch, gefühlvoll mit einer dramatischen Wendung.«

Appenzeller Zeitung (16.07.2018)

»Wenn ihr auf der Suche nach einer schicksalhaften Liebesgeschichte seid, ist dieses Buch das Richtige für euch!«

Die Vor-Leser (02.07.2018)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Anja Hansen-Schmidt
Originaltitel: The Possibility of Tomorrow
Originalverlag: Harlequin Teen

Paperback, Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-31166-0

€ 13,00 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  14.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine Achterbahn der Gefühle! Highlight!

Von: Marens Bücherwelt Datum: 06.07.2018

marens-buecherkiste.blogspot.de/

Ich vergebe "Und wenn es kein Sommer gibt" begeisterte 4,5 von 5 Herzen. Wow! Die neue Young Adult Geschichte von Jennifer L. Armentrout hat mich völlig in den Bann gezogen. Die tiefgründige Liebesgeschichte, die für die Hauptprotagonistin Lena und dem Leser verzwickter nicht sein könnte, verspricht eine Achterbahn der Gefühle. Schmetterlinge im Bauch, Liebeskummer und Herzschmerz. „Und wenn es kein Morgen gibt“ hat mich auf jeder Seite neu gefesselt, sodass ich den Roman innerhalb von zwei Tagen verschlingen konnte. Jetzt bin ich ein umso größerer Armetrout-Fan und werde mir auf jeden Fall noch „Morgen lieb ich dich für immer“ zulegen, den man unabhängig lesen kann. Eine absolute Buchempfehlung von mir!
Story ♥♥♥♥♥/5
Charaktere ♥♥♥♥♥/5
Gefühle ♥♥♥♥♥/5
Spannung ♥♥♥♥♥/5
Schreibstil ♥♥♥♥♥/5
Ende ♥♥♥♥/5

Lena hat ein Problem – Sebastian. Ihr attraktiver Nachbar, der seit ihrem siebten Lebensjahr ihr allerbester Freund ist, geht ihr einfach nicht aus dem Kopf. Lena versucht ihre tiefen Gefühle für den humorvollen und beliebten Baseball-Spieler mit allen Mitteln zu verheimlichen, denn nichts ist schlimmer, als eine lange Kumpelfreundschaft, die aufgrund nicht erwiderte Gefühle zerbricht. Nur ihre engsten Freundinnen Morgan, Abbi und Dary sind eingeweiht und unterstützen die aufgeweckte Lena. Doch als Sebastian wieder als Single aus dem Urlaub kommt, könnte das Lenas größte Chance sein, bevor die beiden im nächsten Jahr auf das College gehen. Fühlt Sebastian überhaupt dasselbe? Hält das ihre Freundschaft aus? Als Sebastian und Lena über ihre Gefühle klarwerden, geschieht etwas unfassbar Schreckliches und stellt beide Welten komplett auf den Kopf.

Ich bin ein großer Fan von Jennifer L. Armentrouts Büchern und habe schon vor dem Lesen geahnt, dass mir der neue Young Adult Roman sehr gut gefallen wird. Ihre Bücher haben mich bis heute nicht enttäuscht! Allein die verzwickte Situation, in der sich die verliebte Lena befindet, hat mich sofort gefesselt und mitgerissen. Doch das Highlight sind die vielen Charaktere! Lena ist ein sehr sympathisches Mädchen, dass ich auf Anhieb ins Herz geschlossen habe. Sie liest für ihr Leben gern, hat wundervolle Freundinnen und kämpft sich wie jedes Teenagermädchen durch die schwierige Pubertät. Die drei besten Freundinnen, die Lena immer zur Seite stehen, überzeugen mit ihren unterschiedlichen Wesen: Morgen ist eher verrückt, Abbi bestimmt und Dary gutmütig. Auch Sebastian ist ein Grund, warum ich das Buch einfach nicht aus den Händen legen konnte. Ein liebenswürdiger, ausdrucksstarker und außerdem sehr witziger junger Mann, den man einfach toll finden wird! Ich habe unzählige Male lachen müssen.

Auf das war in „Und wenn es kein Morgen gibt“ war ich einfach nicht vorbreitet. Das Schicksal kann einem völlig unerwartet den Boden unter den Füßen wegziehen. Die Geschichte nimmt schließlich eine Wendung, die mich zutiefst berührt hat. Eine schreckliche Wahrheit, die beim Leser Trauer und Schock auslöst und die Jennifer L. Armentrout wieder zu 100% authentisch vermitteln konnte. Eine Achterbahn der Gefühle! Wer ein Fan von tiefgründigen Liebesgeschichten ist, kommt hier voll auf seine Kosten!

Den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout kann ich nur loben – er ist grandios! Ein sehr leichter, unkomplizierter und flüssiger Schreibstil, der angenehm zu lesen ist. Ich kann immer noch nicht fassen, wie es die Autorin schafft, so gefühlvoll und authentisch zu schreiben. Jedes Kapitel und jede Seite verspricht Spannung und Emotionen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und nur zwei Tage gebraucht, um es zu beenden. Der Grund, warum das Buch keine 5 von 5 Herzen erhält, ist Lena, die vor allem am Ende des Romans zu viel wiederholt und das Ende unnötig in die Länge zieht.

Herzegreifend wie immer****

Von: Steffi Datum: 05.07.2018

https://stannis-livingbook.blogspot.de/

Inhalt

Die Zeit für die Liebe ist jetzt ...
Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …

Meinung

Wow was für ein schönes Cover man erkennt sofort das es sich um ein Eyecatcher handelt. Auf dem Cover sind Lena und Sebastian. Die Schrift ist sehr ausdrucksstark und fällt einen sofort auf.

Mal wieder hat mich Jennifer L. Armentrout begeistert und berührt. Es ist eine sehr ausdruckstarke Geschichte die die Autorin dort aufs Papier gelegt hat.

Die Charaktere sind sehr einnehmend und sehr gut ausgearbeitet. Sogar ein paar Tränchen musste ich wegen ihnen lassen.

Es ist in der Vergangenheit und in der Gegenwart geschrieben und die Szenen springen hin und her. Ich persönlich habe es als sehr angenehm empfunden. Der Schreibstil war sehr flüssig und wie gewohnt von Frau Armentrout verständlich und leicht.

Lena ist, eine sehr beeindruckende Protagonisten aber manchmal hätte ich ihr gerne die Augen geöffnet. Ja sie hat einen sehr harten Schicksalsschlag hinter sich aber sie muss lernen weiter zu leben.

Sebastian ist einfach eine sehr besondere Person und will Lena unterstützen und ihr helfen. Er trauert auch aber er lässt sich nicht unter kriegen.

Ich muss sagen dass mich dieses Buch von vorne bis hinten berührt hat. Es war spannend und einnehmend ich konnte es gar nicht mehr weg legen. Gefühlvoll von der ersten Seite an.

Von mir bekommt "Wenn es kein Morgen gibt" 5/5 Sterne!

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin