VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Anwalt Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-43537-7

Erschienen:  17.01.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Denn sie wissen, was sie tun

Kyle McAvoy steht eine glänzende Karriere als Jurist bevor. Bis ihn die Vergangenheit einholt. Eine junge Frau behauptet, Jahre zuvor auf einer Party in Kyles Apartment vergewaltigt worden zu sein. Kyle weiß, dass diese Anklage seine Zukunft zerstören kann. Und er trifft eine Entscheidung, für die er mit allem brechen muss, was bisher sein Leben bestimmt hat.

John Grisham (Autor)

John Grisham hat 31 Romane, ein Sachbuch, einen Erzählband und sechs Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.

Besuchen Sie den Autor im Internet: www.jgrisham.com

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya, Bea Reiter, Bernhard Liesen, Kristiana Dorn-Ruhl
Originaltitel: The Associate
Originalverlag: Heyne

Taschenbuch, Broschur, 464 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-43537-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  17.01.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Junganwalt in Bedrängnis

Von: Grisham-Fan  aus Schweiz Datum: 30.03.2018


Seit Jahren bin ich begeisterter Grisham-Leser. Da versteht es sich von selbst, dass auch dieses Werk im Bücherregal nicht fehlen darf. Schon der Klappentext macht klar, was einem auf den kommenden Seiten erwartet: Ein junger Anwalt, der gerade an einer Eliteuniversität seinen Abschluss gemacht hat, sieht sich mit einem dunklen Schatten aus seiner Vergangenheit konfrontiert, den jemand zu seinem Vorteil ausnutzen will......Die Geschichte folgt dem üblichen Grisham-Muster eines Juristen, der sich alleine einer Übermacht ausgesetzt sieht. Im Gegensatz zu sonstigen Schemata erinnert dieses Werk jedoch mehr an einen Spionageroman, wobei der Gerichtssaal für einmal keine grosse Rolle spielt. Vielmehr wird dem Leser mit einigen Rückblenden das sorglose Studendenleben eines jungen Mannes und dann hauptsächlich dessen Eintauchen in die reale und seelenlose Welt des Berufslebens in einer der grössten Kanzleien der Welt gezeigt. Die Handlung entbehrt nicht einer gewissen Spannung, doch kommt das Ende dann abrupt. Bedauerlich ist auch, dass man im Dunkeln darüber gelassen wird, was aus den Figuren - dies mit Ausnahme der Hauptperson, deren Zukunftsabsichten zumindest angedeutet werden - wird.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors