Orangenblütenjahr

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Manchmal hängen Ende und Anfang so nahe beieinander wie die Blüten und Früchte am Orangenbaum

Der Tod ihres Mannes enthüllt ein Geheimnis, mit dem Nelly nicht gerechnet hätte. Sie hält es in der Enge im Odenwald einfach nicht mehr aus, und so nimmt sie das Angebot ihrer Freundin Mona an, in deren Apotheke in München zu arbeiten. Großstadt statt Dorf und obwohl sie genug von der Liebe hat, umschwärmen die Männer sie wie die Bienen den Honig. Ihre Kinder allerdings haben Schwierigkeiten mit den vielen Änderungen im Leben ihrer Mutter, dabei hat es Gabriel, Kuchenbäcker und Heißluftballonfahrer, Nelly ganz besonders angetan.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42279-7
Erschienen am  11. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: München, Deutschland

Leserstimmen

wunderschöner Frauenroman über einen Neubeginn

Von: vronika22

16.06.2020

Inhalt: Als Nellys Mann unerwartet stirbt, erfährt sie, dass er die ganzen Jahr über ein Doppelleben geführt und eine Geliebte hatte. Doch es kommt noch schlimmer: Die Geliebte stellt sich als Nellys beste Freundin heraus. Nelly, die bereits die 50 überschritten hat, beschließt nochmals einen kompletten Neuanfang zu wagen. Aus dem Odenwald zieht sie in die Ferne nach München, wo sie schon in jungen Jahren gelebt hat. Sie verkauft ihre Apotheke und arbeitet nun in der Apotheke einer Freundin mit. Ihre beiden (erwachsenen) Kinder sind alles andere als begeistert. Ob es trotzdem die richtige Entscheidung war? Kann Nelly mit 52 Jahren nochmal neu durchstarten? Meine Meinung: Bei diesem Buch ist das Cover ein absoluter Hingucker für mich gewesen. Das Cover macht so richtig Frühlings- und Sommerlaune. Es ist auch total schön gestaltet, denn in Natura fühlt es sich richtig toll in der Hand an und nicht so glatt wie die meisten Cover. Der Schreibstil von Ulrike Sosnitza gefällt mir ausgesprochen gut. Sie schreibt in der „Ich-Form“ aus der Sicht von Hauptprotagonistin Nelly. Dadurch konnte ich mich sehr gut in Nelly hineinversetzen und mich gut mit ihr identifizieren. Es kam alles sehr authentisch bei mir an. Der Plot hat mir ebenfalls sehr gut gefallen und als ich mit dem Lesen begonnen hatte, wollte ich das Buch schier nicht mehr aus der Hand legen. Da auch eine Liebesgeschichte mit eingebaut ist, war ich sehr gespannt, wie sich diese entwickeln wird und für wen Nellys Herz nun wirklich schlägt. Ulrike Sosnitza schreibt sehr einfühlsam und gefühlvoll, ohne dass es in irgendeiner Weise kitschig wäre. Es ist alles sehr stimmig und passend. Sowohl Cover, als auch Titel und Inhalt passen prima zusammen und wirken sehr harmonisch. Und die Orangenblüten ziehen sich inhaltlich durch das ganze Buch und begegnen einem immer wieder. Was mir noch ganz besonders gut gefallen hat, sind die vielen wunderschönen Zitate, die ich beim Lesen gefunden habe und die alle einen Funken Wahrheit enthalten. Fazit: Ein Buch, welches mir wunderschöne Lesestunden beschert hat und mein Herz richtig erwärmt hat. Es enthält einfach die perfekte Mischung aus Humor, Gefühl, Romantik und Tiefe. Ich kann es jedem der gerne gefühlvolle Frauenromane liest, wärmstens empfehlen!

Lesen Sie weiter

Aus dem Leben...

Von: Jack78

14.04.2020

Eine Geschichte, aus dem Leben gegriffen und deshalb auch so kurzweilig zu lesen. Der Neuanfang einer Frau mit 52 Jahren, ein neues Leben mit allen Facetten... Romantik, Gefühle, Hoffnungen... All das, was ein Frauenroman so braucht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ulrike Sosnitza, 1965 in Darmstadt geboren, durchstreifte als junge Frau gerne den Wald, um alte Bäume zu fotografieren. Heute liebt sie ihren Garten, auch wenn die Blumen dort meist nicht so wachsen, wie sie sich das vorstellt. Die frühere Bibliothekarin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Würzburg. »Sternenblütenträume« ist ihr vierter Roman bei Heyne.

www.ulrike-sosnitza.de

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin