Chilling Adventures of Sabrina: Tochter des Chaos

Eine exklusive Geschichte zur Netflix-Serie

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine bisher unveröffentlichte Geschichte aus Sabrinas Leben, die zwischen den Staffeln 1 und 2 der erfolgreichen Netflix-Serie spielt.

Sabrina Spellman hat die härteste Entscheidung ihres Lebens gefällt: Sie lässt ihre Freunde an der Baxter High zurück. Jetzt muss sie sich unter den jungen Hexen und Hexern an der Akademie der Unsichtbaren Künste zurechtfinden. Ihre Macht wächst täglich, aber der Preis dafür ist hoch ... Kann Sabrina ihren neuen Klassenkameraden trauen? Vor allem dem charmanten Nick Scratch und seinen Gefühlen ihr gegenüber?


Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Chilling Adventures of Sabrina: Book 2
Originalverlag: Scholastic
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25110-9
Erschienen am  16. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Lies jetzt die Bücher zu deiner Lieblings-Netflix-Serie!

Chilling Adventures of Sabrina

Leserstimmen

Tolle Ergänzung für Fans der Serie

Von: Bücherkätzchen

11.09.2020

Ich liebe die Serie und habe mich deshalb sehr gefreut, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte. Achtung: Bevor ihr dieses Buch lest, solltet ihr unbedingt Staffel 1 anschauen, da ihr euch ansonsten den Inhalt spoilert. Dieses Buch spielt zwischen Staffel 1 und 2! Die Geschichte wird aus Sicht von Sabrina, Harvey, Prudence und Roz erzählt. Inhaltlich will ich gar nicht ins Detail gehen. Der Leser erhält hier einen Einblick in das Innere von Sabrina, das ihm die Serie vorenthält. Und auch ansonsten erhält man Hintergrundwissen, das einem das Verständnis von Staffel 2 erleichtert. Für Fans der Staffel ist dieses Buch ein tolles Extra. Ich jedenfalls freue mich schon jetzt auf den nächsten Teil. 5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Düstere Ereignisse zwischen Staffel 1 und 2

Von: Addicted2Books

23.05.2020

! ACHTUNG: Mögliche Spoiler - diese Geschichte spielt zwischen den Staffeln 1 und 2 der Netflixserie! Meinung   Auch diese Geschichte aus dem Sabrina Universum kann ich nur jedem Fan ans Herz legen. Aber Vorsicht, wer die Serie noch nicht so weit gesehen hat, könnte mit dem Buch und meiner Rezi gespoilert werden.   Es geht hier um die Ereignisse zwischen den Staffeln 1 und 2, also nach dem Angriff der 13 Hexen und Sabrinas Unterschrift im Buch der Bestie, welche sie leistete um Greendale und alle die sie liebt zu schützen. Wie auch beim ersten Teil erfährt man als Leser mehr über Sabrinas Gefühlschaos als Halbhexe und in diesem Teil mehr über ihre neuen und alten Freunde. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sabrina, Harvey, Prudence und Roz erzählt. Und was ich wirklich gut fand, war, dass Sabrina ihren Teil in der ICH-Perspektive erzählt und die Sicht der anderen mit Hilfe eines allwissenden Erzählers beschrieben wird. Das Hat einem zwar mehr Einblicke in die Gedanken und Beweggründe gegeben, aber trotzdem gezeigt, dass dies immer noch Sabrinas Geschichte ist.   Ich will gar nicht zu sehr ins Detail gehen, aber die Kapitel über Harvey und wie er sich mit Nick arrangiert, haben mir (eigentlich - das ABER kommt gleich) am besten gefallen. Einerseits erfährt man einiges über die Eigenheiten der Hexen und andererseits erlebt man Harvey hautnah, seine Ängste, seine Gedanken und Gefühle und wie er mit dem Tod seines Bruders umgeht. Auch die Kapitel um Prudence, wie sie um die Anerkennung ihres Vaters kämpft und mit dem Bruch zwischen ihr und ihren Schwestern umgeht, fand ich gut in die Geschichte integriert. Ein wenig seltsam fand ich Nick, es war zwar ganz lustig zu lesen, wie er versucht, mehr über die menschlichen Beziehungen zu verstehen, aber manchmal rutschte das Ganze ins Lächerliche und ich konnte die Kapitel nicht mehr wirklich ernst nehmen, obwohl ich eigentlich ein großer Fan von Nick bin. Über Sabrinas Tanten erfährt man in diesem Buch nicht allzu viel, sie tauchen zwischendurch auf, aber wirklich Teil der Geschichte sind sie dieses Mal leider nicht. Die Handlung ist wieder absolut spannend und der angenehme, leichte Schreibstil der Autorin passt einfach hervorragend zur Serie und lässt einen wieder komplett in der Geschichte von Sabrina versinken.   Fazit:   Für Fans der Serie wieder eine schöne Gelegenheit, in das Sabrina Universum zurückzukommen. Allen anderen würde ich die erste Staffel der Serie doch empfehlen, da beim Lesen sonst zu viele Hintergrundinformationen fehlen könnten. Ich fand es toll und warte jetzt wieder mal sehnsüchtig auf den nächsten Teil.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sarah Rees Brennan wuchs in Irland auf. Nach der Schule verbrachte sie einige Zeit in New York und London, wo sie Creative Writing studierte. Mittlerweile lebt sie wieder in Irland und widmet sich dort dem Schreiben. Im Internet ist Sarah Rees Brennan als Autorin von Fanfiction bekannt und beliebt.

Zur Autor*innenseite