Kill Creek

Roman

(6)
eBook epubNEU
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Am Ende einer langen Straße mitten im ländlichen Kansas liegt einsam und verlassen das Finch House. Es ist berüchtigt, schließlich ereilte jeden seiner Bewohner einst ein grausames Schicksal. Könnte es eine bessere Kulisse geben, um die vier erfolgreichsten Horrorautoren der USA zu einem Interview zusammenzubringen und das ganze live im Internet zu streamen? Was als harmloser Publicity-Spaß beginnt, entwickelt sich schnell zum Albtraum für alle Beteiligten. Denn es kommen nicht nur die dunkelsten Geheimnisse der vier Schriftsteller ans Tageslicht, auch das Finch House selbst hütet ein dunkles Geheimnis. Aber anders als die vier Autoren möchte es dieses nicht für sich behalten. Und schon bald gibt es den ersten Todesfall ...


Aus dem Amerikanischen von Kristof Kurz
Originaltitel: Kill Creek
Originalverlag: Inkshares
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24492-7
Erschienen am  12. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannend

Von: Michas-wundervolle-welt-der-Bucher

22.08.2019

Meinung Man ist sofort in der Story ohne das sonst so lange vorerzählen wie man sie bei vielen Horrorbüchern kennt . Der Schreibstil ist fesseln der Autor zieht den Leser gleich in den Bann und man mag das Buch nicht zur Seite legen. Allerdings gibt es auch stellen im Buch die sich etwas ziehen und es hier ein bisschen weniger Text auch getan hätten. Man rätselt richtig mit was das Haus für Geheimnisses haben könnte auch die Charakter sind dem Autor toll gelungen passend beschrieben . Zum Schluss bleiben einige Fragen jedoch offen, hier ist die Fantasie gefragt was da wohl geschehen ist .

Lesen Sie weiter

Ein absolut fesselnder Roman mit dichter Atmosphäre und authentischen Charakteren

Von: Sophie Sprenger

18.08.2019

Wenn das Wetter usselig wird ist für mich die Zeit der Thriller und Horrorbücher gekommen. "Kill Creek" reizte mich allein wegen des Covers. Gepaart mit dem kurzen Klappentext war klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Scott Thomas' Schreibstil ist angenehm, flüssig zu lesen - der Spannungsbogen ist an fast allen Stellen recht straff gespannt, man kann das Buch also trotz der hohen Seitenanzahl in einem Rutsch weg lesen. Gleich zu Beginn werden und 2 der 4 Schriftsteller, die zu besagtem Interview (Klappentext) eingeladen werden, vorgestellt. Besonders die recht spröde wirkende Moore hat es mir angetan, sie war mir von Anfang an sympathisch. Auch Sam kommt als ein Protagonist daher, der einem einfach ans Herz wachsen muss. Auch Sebastian und Daniel gehören dazu, bleiben aber fast die ganze Geschichte über ein wenig im Hintergrund. Man nehme also 4 Schriftsteller (mit all ihrer Spleenigkeit), ein verlassenes Haus mit zweifelhafter Geschichte, diverse verstorbene Vorbesitzer und einen Galgenbaum. All dies würzt man mit einer düsteren, bedrückenden Atmosphäre, gibt eine Prise Tod und Dramatik hinzu, erschafft albtraumhafte Figuren, spielt mit der Psyche des Lesers und kreiert so ein fesselndes Horrorwerk, welches für aufgestellte Nackenhaare sorgt. An einigen Stellen zieht sich das Ganze leider etwas hin, hätte man hier dezent weniger ausschweifend berichtet, wäre es ein Meisterwerk geworden. So ist es absolut lesbar, weiß den Leser zu unterhalten, sorgt für angenehmen Grusel und kann mit authentischen Charakteren aufwarten. Insgesamt sehr empfehlenswert - an manchen Stellen recht detailreich was Morde, Wunden etc. angeht, daher nicht für zart besaitete Leser geeignet. Mich konnte es überzeugen und ich möchte definitiv mehr von diesem Autor lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Scott Thomas hat an der University of Kansas Englisch und Film studiert. Er ist Co-Creator und Produzent von Disney Channel's Best Friends Whenever und Disney XD's Randy Cunningham: 9th Grade Ninja, und hat Fernsehfilme und Teleplays für verschiedene Netzwerke wie MTV und VH1 geschrieben. Mit Kill Creek veröffentlicht er seinen ersten Roman. Scott Thomas lebt mit seiner Familie in Sherman Oaks, Kalifornien.

Zur AUTORENSEITE