Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Ab 13 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten

Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolks genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte – sie ist Nijura. Gejagt von Grauen Kriegern, unterstützt nur von wenigen mutigen Gefährten und ausgestattet mit der einzigen Waffe, die das Elfenvolk retten kann, macht sich Nijura auf die gefährliche Reise zum Turm des Königs.

»Ein wirklich schönes Fantasywerk, das den Leser in eine spannende Welt entführt. Dazu gibt es eine Menge toller Charaktere und eine schöne Handlung!«


Originaltitel: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
Originalverlag: cbt HC
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22832-3
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Nill und ihre Begleiter auf gefährlicher Reise. Doch können sie die Welt retten?

Von: bookloverin29

24.02.2019

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone von Jenny-Mai Nuyen Das Buch ist in vier Teile aufgeteilt, in denen verschiedene Personen ihre Sicht der Dinge erzählen, in die der Leser eintauchen kann. So erfährt man viele Details, die man in anderen Geschichten nicht erfährt. Auch wenn man dadurch viel mehr von der Welt erfährt war es für meinen Geschmack nicht das richtige. Sobald man wie im Klappentext versprochen in die Welt von Nill eintauchen darf und sich mir ihr zusammen auf dem Weg macht, konnte mich das Buch fesseln. Nur leider hat es bis dahin sehr lange gebraucht und das Buch musste lange drauf warten, von mir weitergelesen zu werden. Nichts desto trotz ist Nill eine sehr liebenswerte Person, die mutig und ängstlich zugleich ist, was man ihr nicht verdenken kann. Schon bald reist sie nicht mehr alleine und ab da fängt es dann auch endlich an spannend zu werden, da die Gefährten nicht nur auf Gefahren stoßen sondern Nills Herz durch einen Jungen besonders erwärmt wird. Die Auflösung der Geschichte erfolgte ziemlich schnell und kam für mich ein wenig überraschend, da ich mit mehr Spannung und vor allem Drama gerechnet hatte. Nills überzeugende Sichtweise, verhelfen dem Buch zu 3 Sternen.

Lesen Sie weiter

Ein wirklich starker Fantasyroman

Von: JenJen

13.02.2019

•REZENSION • ˚‧º·❄️‧º·˚ Rezensionsexemplar: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone Verlag: @cbt ˚‧º·❄️‧º·˚ Klappentext: Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten. Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolks genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte – sie ist Nijura. Gejagt von Grauen Kriegern, unterstützt nur von wenigen mutigen Gefährten und ausgestattet mit der einzigen Waffe, die das Elfenvolk retten kann, macht sich Nijura auf die gefährliche Reise zum Turm des Königs. ˚‧º·❄️‧º·˚ Meine Meinung: ich bin ehrlich anfangs fand ich den Einstieg in das Buch sehr verwirrend da es erstmal um den einfachen Straßendieb Scapa und Kesselstadt ging und ich etwas anderes erwartet hatte. Doch sobald Nill in das Abenteuer mit einsteigt sowie ihre Weggefährten wurde das Buch immer spannender und auch tragischer. Letztendlich ergab alles einen Sinn und die Geschichten fügten sich ineinander. Die Charaktere sind allesamt gelungen ich habe bei jedem einzeln mitgefiebert, gelacht und geweint. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und lässt einen nicht ins Stocken geraten. Die Beschreibungen der Landschaften und der Städte ist grandios und detailverliebt. Das Ende beginnt dann mit einer unerwarteten Wendung und treibt die Spannung richtig in die Höhe. Es ist ein Buch voller Abenteuer, Liebe, Verrat und Verlust und das alles wunderbar verpackt in ein wirklich tolles Fantasybuch. Da mir der Einstieg etwas schwer fiel vergebe ich 4/5 Sternen. Allerdings empfehle ich dieses Buch jedem der Fantasy Geschichten liebt 🖤 ˚‧º·❄️‧º·˚ 4/5 Sternen ⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jenny-Mai Nuyen wurde 1988 als Tochter deutsch-vietnamesischer Eltern in München geboren. Geschichten schreibt sie, seit sie fünf ist, und mit dreizehn verfasste sie ihren ersten Roman. Als großer Fantasy-Fan hat Jenny-Mai Nuyen alles verschlungen, was es an literarischen Vorbildern gab: von Lloyd Alexander über Michael Ende bis zu Jonathan Stroud und Christopher Paolini. Seit ihrem literarischen Debüt Nijura – Das Erbe der Elfenkrone wird sie als eine der aufregendsten Entdeckungen der letzten Jahre gefeiert. Nach einem Filmstudium an der New York University lebt Jenny-Mai Nuyen heute in Berlin und widmet sich ganz dem Schreiben.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin