Constellation - In ferne Welten

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Einst wollten sie sich töten. Jetzt wollen sie füreinander sterben.

Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große Liebe zu retten, folgt Abel dem Ruf seines skrupellosen Schöpfers. Doch dessen Tochter hat einen noch perfideren Plan …

»Spannung, Action, Überraschungen, tolle Figuren und ein mitreißender Stil – was wünscht man sich als Leser mehr?? Ich für meinen Teil liebe es!«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Heide Horn, Christa Prummer-Lehmair
Originaltitel: DEFY THE WORLDS
Originalverlag: Little Brown, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16534-8
Erschienen am  03. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Constellation-Reihe

Leserstimmen

Schwächer als Band 1 aber dennoch lesenswert.!

Von: bookwhispering

23.07.2019

Meine Meinung zum Buch Nachdem Band eins mich von sich total überzeugen konnte, war ich gespannt wie es mit Noemi und Abel weiter geht. Das Cover ist einfach wunderschön und passt super zu dem Setting der Geschichte. Auch diesmal war man wieder direkt im Geschehen was mir sehr gut gefiel. Noemi ist wieder auf ihren Planeten zurückgekehrt und hat es dort alles andere als leicht. Dennoch ist ihre Loyalität Genesis gegenüber ungebrochen. Doch da ist auch ihre Zuneigung Abel gegenüber. Einem Mech der menschlicher ist als alle denken. Dieser ist mit seinen neuen Verbündeten in der Galaxie als Vagabunden unterwegs. Was mir leider nicht so gut gefallen hat war, dass die Zeit der Trennung der beiden viel zu lang war. Als es dann endlich zum Widersehen kam war ich wieder hin und weg von den beiden und ihrer einzigartigen Verbindung. Es wurde immer spannender bis am Ende etwas völlig unerwartetes geschah. ICH BRAUCHE BAND 3.! Fazit Auch wenn es sich diesmal mehr gezogen hat, war die Geschichte wieder einzigartig, spannend und ihre Zeit wert. 4 von 5 Lesezeichen.

Lesen Sie weiter

DW

Von: Dany

24.06.2019

Klappentext: Einst wollten sie sich töten. Jetzt wollen sie füreinander sterben. Noemi ist ohne Abel auf ihren Planeten zurückgekehrt. Er, der so viel mehr ist als nur eine künstliche Intelligenz, soll ein freies Leben führen. Am anderen Ende des Weltraums wagt Abel kaum zu träumen, Noemi wiederzusehen. Doch das geschieht schneller als vermutet. Abels Schöpfer Burton Mansfield hat ihn aufgespürt und schickt ihm eine Botschaft: Noemi befindet sich in seiner Gewalt, und Abel hat vierundzwanzig Stunden, nach London zu kommen, sonst stirbt Noemi. Um seine große Liebe zu retten, folgt Abel dem Ruf seines skrupellosen Schöpfers. Doch dessen Tochter hat einen noch perfideren Plan … Information über das Buch: Autor: Claudia Gray Release: 3. September 2018 Seiten: 464 Seiten, Hardcover Verlag: cbj ISBN: 9783570165348 Preis: 18,00 € Originaltitel: Defy the Worlds Meine Meinung über das Buch: Noemi und Abel haben sich getrennt und beiden haben einen neuen Weg bzw. Platz in der Galaxy im Moment. Jedoch können beide nicht bestreiten das sie sich gegenseitig vermissen. Noemi ist auf Genesis geblieben und wird von vielen dort gemieden. Abel dagegen reist als Vagabund durch die Welt. Letzendlich treffen beide wieder aufeinander und sie beginnen beide für ihr Überleben zu kämpfen. Die Geschichte wird wieder aus zwei Perspektiven geschrieben. Was der Geschichte und dem Stil doch wieder Abwechslung verleiht und mehr Dynamik erzeugt. Leider endet das Buch auch mit einem Cliffhanger! Daher heißt es nun abwarten wie die Liebe & die Geschichte zwischen Abel und Noemi weiter geht! Fazit: Nach dem ersten Band der mir sehr gut gefallen hat, muss ich leider sagen das der zweite Band etwas schwächer und nicht mehr so überragend war wie der erste. Leider zog sich die Geschichte zu Anfang sehr und man hat kurzzeitig die Lust verloren zu lesen. Da die beiden Hauptpersonen am Anfang noch getrennt waren, fehlte mir die Dynamik, aber sobald die beiden wieder zusammen waren, hat die Geschichte wieder mehr Fahrt aufgenommen und mir wieder besser gefallen. Von mir bekommt Constellation: In ferne Welten 3/5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Claudia Gray hat unter anderem als Anwältin und Journalistin gearbeitet, bevor sie zu schreiben begann und mit ihrer romantischen Fantasyreihe Evernight weltweit die Bestsellerlisten eroberte. Sie geht gern auf Reisen, mag Architektur, Geschichte, Science-Fiction und – natürlich – das Schreiben. Zurzeit lebt sie in New Orleans.

www.claudiagray.com/

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Ein wirklich richtig gut gelungener zweiter Teil! Die Story konnte mich voll und ganz überzeugen und mitreißen.«

»Ich würde am liebsten sofort weiterlesen!«

»Ein wahnsinnig starker zweiter Band!«

»Der zweite Band der Constellation-Reihe steht dem ersten Band in nichts nach – und konnte mich wieder begeistern!«

»Mehr Spannung, mehr Emotionen, mehr Weltall findet man nur selten im Bücherregal!«

»Für mich ist die Fortsetzung sehr gelungen und die perfekte Mischung aus SciFi, Romantik und Action. Ich freue mich auf ein grandioses Finale!«

»Ich liebe diese Reihe und habe Noemi und Abel so sehr in mein Herz geschlossen.«

Weitere Bücher der Autorin