Die Geschichte des Wassers

Roman

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann.

Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.

Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.

»Eine begnadete Erzählerin.«

Petra Hartlieb, ORF

Aus dem Norwegischen von Ursel Allenstein
Originaltitel: Blue
Originalverlag: Aschehoug
Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-75774-9
Erschienen am  19. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Was wäre wenn...

Von: Nicole Just

02.03.2020

Hat etwas lange gedauert mit der Rezension. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, die verschiedenen Erzählebenen in verschiedenen Zeiten waren sehr interessant zu lesen. Das Thema ist ja ein sehr ernstes, was wäre wenn wir nur noch wenig bis gar kein Trinkwasser mehr haben... Kann das Buch bedingungslos empfehlen. LEst es!

Lesen Sie weiter

perfekt

Von: slissy

13.11.2019

Eine wunderbares Buch

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Ihr Roman "Die Geschichte der Bienen" wurde mit dem norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet und sorgte auch international für Furore. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in 30 Länder verkauft. "Die Geschichte des Wassers" ist der zweite Teil ihres literarischen Klima-Quartetts, das sich mit den Folgen menschlichen Handelns für die Natur beschäftigt.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Hier ist ein hochaktueller, ein toll erzählter, ein packender Roman gelungen.«

titel, thesen, temperamente über "Die Geschichte der Bienen"

»Ein wichtiges Thema in einem tollen, packenden Roman.«

Karla Paul über "Die Geschichte der Bienen"

»Ein vielleicht prophetischer Roman, der lange nachhallt.«

Stern über "Die Geschichte der Bienen"

»Drei ganz wunderbare Geschichten aus drei Epochen (…) ein gelungenes Debüt von Maja Lunde.«

hr2 über "Die Geschichte der Bienen"

»Ein Buch, das aufrüttelt.«

Barbara über "Die Geschichte der Bienen"

»... das ist großartig geschrieben.«

Deutschlandradio lesart über "Die Geschichte der Bienen"

»Ein brillanter, einfach wunderschöner Roman.«

Stavanger Aftenblad über "Die Geschichte der Bienen"

»Schlicht und ergreifend der visionärste norwegische Roman seit Knausgårds Sterben.«

Expressen über "Die Geschichte der Bienen"

»Spannungsreich verknüpft Maja Lunde das Schicksal von Bienen und drei Familien.«

Brigitte über "Die Geschichte der Bienen"

»Die norwegische Autorin verwebt in ihrem Roman virtuos die Jahrhunderte und Handlungsstränge zu einem bedeutenden Stück umweltbewegter Prosa.«

News über "Die Geschichte der Bienen"