VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Marmeladen & mehr Mit Rezepten für Konfitüren, Gelees, Chutneys und Sirupe

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epdf) ISBN: 978-3-641-54822-3

Erschienen: 03.12.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Selbst eingemacht schmeckt Obst am besten

Hier geht’s ans Eingemachte: neue, einfache, aber sehr verlockende Rezepte für Konfitüren, Gelees und pikant Eingekochtes. Heidelbeerkonfitüre mit Vanillesahne, Erdbeer-Rhabarber-Gelee mit Orangenlikör oder Holunderchutney sorgen für neue Geschmackserlebnisse und begeisterte Esser. Mit Basisrezepten für Brioches, Hörnchen, Brote oder Desserts als passende Begleiter für Marmelade, Konfitüre oder Gelee. Für alle, die selbst Eingemachtes gerne verschenken, gibt es noch originelle Verpackungs- und Dekotipps.

Kay-Henner Menge (Autor)

Kay-Henner Menge hat sein Hobby Kochen, Backen & Garnieren zum Beruf gemacht. Der Diplom-Oecotrophologe arbeitet hauptberuflich in einem großen deutschen Zeitschriftenverlag als kochender Redakteur und Foodstylist für verschiedene Magazine. Der Autor ist Mitglied im »Food Editors Club Deutschland« und schreibt in seiner Freizeit Kochbücher zu den unterschiedlichsten Themen. Sein Backbuch »Cakepops« wurde 2013 mit dem »World Cookbook Award« ausgezeichnet.

eBook (epdf)

ISBN: 978-3-641-54822-3

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen: 03.12.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Neue Ideen für Marmelade & mehr

Von: Oma Inge Datum: 29.08.2016

iwoal.blogspot.de/

Ich koche selber gerne Marmeladen und bin daher immer auf der Suche nach neuen Varianten und Ideen. In diesem Buch bin ich fündig geworden. Die Rezepte sind von einem Mann zu Papier gebracht worden. Eigentlich eher ungewöhnlich, aber Kay-Henner Menge ist Diplom-Oecotrophologe und arbeitet als "kochender Redakteur und Foodstylist".

Es gibt klassische Rezepte wie Erdbeerkonfitüre und Pfirsich-Maracuja-Konfitüre. Schon etwas exotischer (für mich) sind Bayrisches Weißbiergelee und Teegelee mit Kumquats.

Das Kapitel "Rezepte mit Eingekochtem" bietet Muffins, Salate (Dressing mit Sirup) und eine gekühlte Aprikosen-Buttermilch-Suppe.

Schon das Durchblättern des Buches macht Spaß und Lust auf eigene Marmeladen & mehr.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors