Wo wir uns finden

Roman

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben ...

»Nicholas Sparks lädt uns in Wo wir uns finden wieder zum Träumen ein.«

Joy (05. Oktober 2018)

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: Every Breath
Originalverlag: Grand Central
Hardcover mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-27173-9
Erschienen am  03. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tolle fühlsvolle Geschichte

Von: Buechertraume2018

26.04.2019

Wo wir uns finden von Nicholas Sparks. Nicholas Sparks hat echt ein Talent aus allen seinen Büchern, die er schreibt, etwas Besonderes zu machen, wie auch dieses Buch. Die Geschichte findet wieder an einem so schönen Ort zum Träumen statt. Hope triff auf Tru, der sich um ihren verletzten Hund gekümmert hat, beide finden schnell zueinander, obwohl keiner mehr diesen Empfindungen gerechnet hätte. Beide sind einfach Seelenverwandten und verstehen sich so gut, als würden sie sich schon Jahre kennen. Ihre gemeinsamen Tage sind aber leider nur von kurzer Dauer. Tru lebt einfach ein anderes Leben, abseits von ihr, in Afrika. Dazu kommt noch das Hopes langjähriger Freund plötzlich auf, dieser wollte eigentlich gar nicht bei der Hochzeit ihrer Freundin dabei sein. Dieser macht ihr noch dazu einen Heiratsantrag. Hope steht vor einer schwierigen Entscheidung, wie soll sie sich entscheiden, bei Tru fühlt sich einfach so wohl, aber ein Punkt spricht gegen ihn, Hope wünscht sich sehnlichst irgendwann Kinder, diesen Wunsch kann ihr Tru leider nie erfühlen. Die Jahre vergehen und jeder lebt sein Leben. Aber Hope denkt immer wieder an die alte Zeit mit Tru und versucht sogar nach ihm zu suchen. Durch Zufall ist dann am Schluss Tru wieder an ihrem gemeinsamen Ort und das Schicksal bringt sie wieder zusammen. Hope ist wie ihr Vater an ALS erkrankt, für Tru kein Hindernis, er möchte mit ihr die verlorene Zeit aufholen, auch wenn ihnen nicht mehr so viel Zeit bleibt, schließlich sind sie Seelenverwandte. Eine wirklich schöne Liebesgeschichte, die am Ende doch noch zum HappyEnd führt, so gefühlvoll und emotional geschrieben, liebe eine die Geschichte von Nicholas, er zaubert einfach aus einer normalen Story etwas heraus, das so alltäglich sein kann und macht etwas ganz Besonderes daraus. Wunderschön. Bin schon gespannt ob ich diese Geschichte mit Hope und Tru vielleicht irgendwann im Kino sehen werde, würde mich sehr freuen.

Lesen Sie weiter

Eine berührende Geschichte – und Trick 17 mit Anschleichen ;-)

Von: Marlen Blume

22.04.2019

Auf Nicholas Sparks‘ Romane komme ich immer wieder zurück – er ist eben als gefühlvoller Autor seit Jahren bekannt. Auch wenn mich seine letzten Werke nicht mehr so vom Hocker reißen konnten, versuche ich es immer wieder, wenn ein neues Buch von ihm erscheint. Und diesmal, das muss ich sagen, hat es sich wirklich gelohnt! Innerhalb von 3 Tagen hatte ich das Buch verschlungen. Zuerst dachte ich: Das ist kein typischer Sparks-Roman. Es ging schon damit los, dass ich verwundert auf die kursiv gedruckten ersten Seiten schaute und eine Einführung des Autors in die Entstehungsgeschichte des Romans las. Jetzt war ich erst recht neugierig! Die Handlung begann und die bitter-süße Geschichte von Tru und Hope zog mich vom ersten Moment an in ihren Bann. Tru ist ein wirklich origineller Charakter (für einen Sparks-Roman), der aufgrund seiner afrikanischen Wurzeln Neugier entfacht. Und Hope ist eine Person, mit der sich bestimmt sehr viele Frauen identifizieren können. Die Geschichte der beiden hat – besonders im zweiten Teil – fast etwas märchenhaftes, aber diesmal störte mich das überhaupt nicht. Es passte einfach. Und als ich die letzte Seite umblätterte und auf das Nachwort des Autors stieß (Nachwort? Wieso Nachwort? Er hat doch schon vor und nach dem Roman dieses kursiv Gedruckte geschrieben….?) erlebte ich noch einmal eine Überraschung. Das war das i-Tüpfelchen, das mich dazu bewogen hat, diesem Roman 5 Sterne zu geben. Denn wann ist man von einem „typischen“ Liebesroman am Ende schon mal so überrascht, dass er im Gedächtnis bleibt? Ein kleiner Griff des Autors in die Trickkiste, das gebe ich zu, aber bei mir hat’s funktioniert ;-) Ich hoffe, dass auch seine nächsten Bücher mit diesem hier mithalten können.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Seit du bei mir bist«.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Links

Pressestimmen

»Die berührende Geschichte steckt voller Überraschungen sowie ungestillter Sehnsucht und Hoffnung. Ein Buch zum Träumen.«

Pinneberger Tageblatt (30. September 2018)

»Romantisch und voll Gefühl.«

Monika Littel, Radio Arabella (23. Oktober 2018)