VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rosa Räuberprinzessin

Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe (1)

Gekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik mit Cathlen Gawlich

Mit Illustrationen von Katrin Engelking

Ab 6 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-4334-8

Erschienen:  23.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Süß wie Lillifee, frech wie Pippi Langstrumpf

Rosa ist fröhlich, frech und mutig, meist in Latzhosen unterwegs und klettert gerne auf die höchsten Bäume. Aber viel lieber als die Hosen ihrer drei Brüder aufzutragen, hätte sie gern ein rosa Rüschenkleid und ein Krönchen – wie eine Prinzessin! Doch die kleine Farm ihrer Eltern im Grillenwinkel ist kein Schloss, und rosa sind dort nur die Ferkel im Stall. Ein Glück, dass Rosa ihren Esel hat! Der ist nämlich in Wahrheit ein Einhorn, kann sprechen und hat viele gute Ideen. Manchmal sogar zu gute... Ob die beiden es gemeinsam schaffen, dass aus Rosa doch noch eine echte Prinzessin wird?

Virtuos gelesen und gesungen von Cathlen Gawlich

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 32)

Annette Roeder (Autorin)

Annette Roeder, geboren 1968 in München, ist Autorin, Illustratorin und Architektin. Seit dem Jahr 2000 schreibt sie Bilder- und Kinderbücher, aber auch Romane für Erwachsene. Mit ihren drei Kindern lebt sie am Stadtrand von München.


Cathlen Gawlich (Sprecherin)

Schauspielerin Cathlen Gawlich war von 1991 bis 2001 Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin und spielte u. a. am Maxim Gorki Theater und der Staatsoper Berlin; seit 2004 ist sie an der Schaubühne zu sehen. Sie ist die Synchronstimme zahlreicher bekannter Charaktere, z. B. Sandy in SpongeBob Schwammkopf, oder Effie Trinket in Die Tribute von Panem. Bei cbj audio ist sie als Sprecherin der Kinderhörbuchreihen Luna und der Katzenbär und Scarlet und der Zauberschirm zu hören.


Katrin Engelking (Illustratorin)

Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. Sie gehört heute zu den wichtigsten und beliebtesten Illustratorinnen und hat mit ihren Bildern voller Witz und Zauber schon viele Kindergeschichten zum Leben erweckt, darunter auch die Neuausgabe der "Pippi Langstrumpf"-Bände.

26.11.2018 - 28.11.2018 | Mülheim an der Ruhr

Sechs Kinderbuchlesungen mit der Autorin Annette Roeder

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Kulturbetrieb Mülheim an der Ruhr
Synagogenplatz 3
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208/4554186

29.11.2018 | 09:30 Uhr | Hamm

Zwei Kinderbuchlesungen mit der Autorin Annette Roeder

09:30 Uhr und 11:00 Uhr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbüchereien Hamm c/o Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm

19.03.2019 | Freising

Kinderbuchlesung mit der Autorin Annette Roeder

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek
Weizengasse 3
85354 Freising

Tel. 08161/54196

Mit Illustrationen von Katrin Engelking

Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 32 min

ISBN: 978-3-8371-4334-8

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen:  23.07.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Hörbuch für wahre Prinzessinnen ab 6 Jahren!

Von: printbalance Datum: 13.08.2018

https://printbalance.blogspot.de/

Inhalt / Aufbau:
CD 1:
01. - 02. Rosa Räuberprinzessin - Titellied
03. - 18. Die Geschichte vom Einhorn
19. - 29. Die Geschichte vom Kleid

CD 2:
01. Rosa Räuberprinzessin - Titellied
02. - 12. Die Geschichte vom Krönchen
13. - 29. Die Geschichte vom... Pssst! Das wird noch nicht verraten!

Die kleine Rosa Rangels lebt gemeinsam mit ihren Eltern und den drei Brüdern Robbin, Rocco und Rochus im Grillenwinkel in Sonnenbühl. Als einzigstes Mädchen auf der Farm hat es Rosa äußerst schwer, die anderen Familienmitglieder von Prinzessinenkleidern, Rüschen und der Farbe rosa zu überzeugen.
Wie jedes Jahr in der ersten Septemberwoche, findet in Sonnenbühl eine Kirmes statt. Zum ersten Mal haben die Eltern des 7-jährigen Mädchens einen eigenen Marktstand, nämlich eine kleine Grillenbude. Ihr Vater, ein Professor, züchtet wohlschmeckende Grillen die er als Grillengulasch oder Grillenbratlinge verkaufen möchte. Da dieses Speiseangebot bei den Besuchern zu Beginn nicht gut ankommt und die Familie auf die Renovierung des Daches sparen muss, erhalten die vier Geschwister so wenig Geld, das jeder nur eine einzige Attraktion besuchen kann. Irmela, Rosa's allerbeste Freundin ist ebenfalls auf der Kirmes und hilft ihrem Vater beim Verkauf seiner Zuckerschnecken. Da Irmela Freikarten für das Ponyreiten erhalten hat, jedoch gegen Pferdehaare allergisch ist, schenkt sie den Gutschein Rosa. Die Räuberprinzessin freut sich so sehr darüber, dass sie den Coupon für drei Mal reiten umgehend einlöst. Während sie sich bei dem Pferdestand nach einem passenden Pony umsieht, entdeckt sie einen Esel, in dem sie darin ein wunderschönes, weißes Einhorn sieht. Nachdem Rosa den Besitzer überzeugt hat, dass sie nur auf diesem Tier reiten will, gibt dieser letztendlich nach. Es stellt sich heraus, dass der Mann diesen Esel alles andere als gut behandelt. Während die Kirmes sich langsam dem Ende zuneigt, steht für Rosa fest, dass sie Esel Einhorn retten muss. Gemeinsam mit ihrer Freundin Irmela schmiedet sie einen ultimativen Schlachtplan.
Ab da beginnt ein Dreiergespann aus Räuberprinzessin Rosa, ihrer besten Freundin Irmela und dem Esel Einhorn, der auch noch im Laufe der Geschichte zu sprechen anfängt und von seinen wunderbaren I-A-Ideen erzählt....

Eigene Meinung:
Dies ist der erste Teil einer neuen Kinderbuchreihe von Annette Roeder. Die Geschichte gibt es sowohl als Hardcover-Buch, als auch als inszenierte Lesung. Beides ist beim cbj-Verlag erschienen. Dieses Hörbuch ist perfekt für alle Mädchen, die auch gerne eine richtige Prinzessin sein möchten. Rosa ist ein aufgewecktes Mädchen, welches das Herz am rechten Fleck hat und eine wundervolle Fantasie besitzt. Sie weiß mit ihren sieben Jahren schon ganz genau was sie möchte, nämlich die schönsten Rüschenkleider in der Farbe rosa und den "sprechenden" Esel Einhorn.
Die beiden CD's werden in vier kurze Geschichten eingeteilt. Der Einstieg jeder CD beginnt jeweils mit dem Lied "Rosa Räuberprinzessin", wobei der Zuhörer die Möglichkeit hat, mitzusingen. In der CD-Hülle befindet sich dazu der Songtext (siehe Abbildung).
Zusammenfassend sind die jeweiligen Kurzgeschichten sehr kindgerecht und wurden niedlich verpackt. Die Sprecherin Cathleen Gawlich hat jedem Protagonisten einen unverwechselbaren Stil gegeben.
Fazit: Ein liebevolles, fröhliches und kindgerechtes Hörbuch, das für alle kleinen Mädchen ab 6 Jahren einen absoluten Hörgenuss darstellt. Es regt die Fantasie an und hat selbst mir als Erwachsener großen Spaß gemacht zuzuhören.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Schöne Bilder, interessante Geschichte

Von: Familie Krüger Datum: 22.10.2018

Ich habe ja schon etliche Kinderbücher gelesen, in meiner eigenen Kindheit vorgelesen bekommen, bei Meinen Kindern selbst vorgelesen, aber so einen frischen Wind hab ich noch nicht in einem Kinderbuch entdecken können. Es wurde mit einem sehr angenehmen Sprachstil geschrieben und lässt im Gegensatz zu den Klassikern, die aktuelle Zeitschiene als Maßstab erkennen.
Inhaltlich muss ich ja nicht ganz einverstanden sein mit der laxen Erziehungsmethode, die der Hauptfigur in diesem Buch zuteil wird. Wenn dort in dem 6 Personen Haushalt mutwillig eine Waschmaschine kaputt gemacht wird und der einzige Kommentar von Seiten der Erwachsenen der ist, dass man es nachvollziehen kann, da ja das rosa Shirt fälschlicherweise darin war!
Aber ungemein leicht kommt die Phantasie von „Rosa“ rüber, die in dem Esel das Einhorn erkennt, das sie sich so sehr wünscht, dass sie kriminell wird. Dass danach versucht wird, die Tat zu vertuschen, ja an der Hauptfigur vorbei den Geschädigten mit Geld ruhigstellt, lässt wiederum auf eine Erziehungsmethode schließen, mit der ich nicht umgehen kann.
Die Aufmachung und die Bebilderung ist kindgerecht erfolgt, und die Länge der einzelnen Geschichten lässt Spielraum für die Anzahl der vorzulesenden Episoden.
Alles in allem ein nettes Kinderbuch. Man muss ja nicht immer dem Wolf Steine in den Bauch nähen, oder Füchse abschießen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Tobias Wrany aus Bonn Datum: 27.08.2018

Buchhandlung: Buchhandlung Jost GmbH

Eventuell mag der eine oder andere vorlesende Elternteil eine gewisse Erleichterung verspüren, nicht alleine zu sein, darin, das eigene Kind doch eigentlich von „Lullufee, Barbie, Polly Dingsbums & Co.“ ferngehalten zu haben und trotzdem den Haushalt mit einer pinken Feenprinzessin teilen zu müssen. Und Annette Roeder macht ja auch entspannt klar, dass ihrer Hauptfigur, bei aller rosarot eingefärbten Vorlieben, ein ausgesprochen eigenständiger und -sinniger Wille kaum abgesprochen werden kann. Die Geschichten sind vom Grundsatz angenehm unaufgeregt und alltagstauglich, im Detail aber mit viel turbulenten und schön durchdachten Ideen aufgeladen; sie feiern zudem die Macht der fantasievollen Einbildungskraft und haben einen gesunden Sinn für Humor. Und schließlich runden die kongenialen Illustrationen von Katrin Engelking den sympathischen Gesamteindruck passend ab.

Welche Wonne

Von: Inge Oberst aus München Datum: 13.08.2018

Buchhandlung: Der Buchladen

Eine zauberhafte, schön erzählte Geschichte zum Vorlesen ab 5 J. und ein gutes Pendant zu Oliver Scherz schönen Ben-Geschichten. Diese kleine, kecke Rosa nebst Einhorn-Esel muss man in sein Herz schließen. Die Bilder sind kongenial. Passt!!!

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin