Rosa Räuberprinzessin

Gekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik mit Cathlen Gawlich
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Ab 6 Jahren
Hörbuch CD (gekürzt)
10,99 [D]* inkl. MwSt.
12,40 [A]* | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Süß wie Lillifee, frech wie Pippi Langstrumpf

Rosa ist fröhlich, frech und mutig, meist in Latzhosen unterwegs und klettert gerne auf die höchsten Bäume. Aber viel lieber als die Hosen ihrer drei Brüder aufzutragen, hätte sie gern ein rosa Rüschenkleid und ein Krönchen – wie eine Prinzessin! Doch die kleine Farm ihrer Eltern im Grillenwinkel ist kein Schloss, und rosa sind dort nur die Ferkel im Stall. Ein Glück, dass Rosa ihren Esel hat! Der ist nämlich in Wahrheit ein Einhorn, kann sprechen und hat viele gute Ideen. Manchmal sogar zu gute... Ob die beiden es gemeinsam schaffen, dass aus Rosa doch noch eine echte Prinzessin wird?

Virtuos gelesen und gesungen von Cathlen Gawlich

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 32)


Originalverlag: cbj HC
Mit Illustrationen von Katrin Engelking
Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 32 min
ISBN: 978-3-8371-4334-8
Erschienen am  23. Juli 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Rosa Räuberprinzessin-Reihe

Leserstimmen

Tolle Geschichte für größere Kleine rabauken

Von: Taya

23.05.2019

Rosa ist 6 Jahre alt und ständig muss sie die Sachen ihrer Brüder auftragen. Doch das will Rosa eigentlich so gar nicht, denn sie möchte sich schick machen, hübsch ausehen, eine Prinzessin sein. Anderes als man es sonst kennt, wollen die Prinzessinnen immer bubenhaft sein, so will Rosa es hier in dieser Geschichte genau andersrum. Egal wo es hin geht, sie erlebt ihre eigenen kleinen Prinzessinnen-Abenteuer. An ihrer Seite ein Esel-Einhorn. Viel gibt es zu erleben und viel hat Rosa zu erzählen. Und genau an diesem Punkt muss ich sagen, dass wir dieses Hörbch erstmal beiseite gelegt haben, denn unserer Maus ist das ganze noch ein wenig zu viel. Viele Infos, viel Input, aber trotzdem für Größere richtig schön gemacht. Alles in allem gebe ich diesem Hörbuch aber deshalb 4 Sterne, denn die Idee dahinter und die Stimme beim Vorlesen wirklich angenehm sind. Und ich bin mir sicher in einiger Zeit wird es auch meiner Maus richtig zusagen.

Lesen Sie weiter

Moderne Geschichte, abwechslungsreich erzählt und gelesen

Von: kathrinshome

23.01.2019

„Rosa, Rüschen, Rausche-Roben find ich richtig toll! Meine Eltern klagen, fragen, was der Unfug soll? Sie wollen, dass ich mach, was nur ein cooles Mädchen tut – doch Rennen, Raufen, Rempeln kann ich ganz genauso gut! (Rosa Räuberprinzessin Titellied, 1. Strophe) Wer fühlt sich bei dem Titel der Geschichte an „Ronja Räubertochter“ erinnert? Ich! Aber die Geschichte handelt genau anders herum – von Rosa, einem kleinen Mädchen, welches die Latzhosen ihrer Brüder aufträgt und in Bäumen herumklettert... ein empanzipiertes Mädchen würde mal heute wohl sagen ;) Dabei möchte sie doch so gerne eine rosa Räuberprinzessin sein! Mit Rüschenkleid und Krönchen und einem Schloß! Ein „Emanzipations-U-Turn“ also ;) Wir starten mit Rosa, die sich für die Kirmes schick machen möchte und auf der Suche nach ihrem „Born to be Princess“-Tshirt ist. Fündig wird sie in der Waschmaschine... und schon macht sich die Erstklässlerin daran, ihr Shirt mit dem Schraubenzieher aus der Maschine zu befreien. Meine 6-Jährige schaute mich beim Hören mit großen Augen an: Das darf man nicht! Gut, dass ich meiner Madam schon mal erklärt habe, dass laufende Waschmaschinen für sie tabu sind. Nun, hier erinnern die Streiche fast an Michel von Lönneberga – ihr merkt, Astrid Lindgren scheint der gute Geist dieser zauberhaften Mädchengeschichte zu sein, die gerade erst Fahrt aufnimmt. Rosa bekommt bald ein Esel-Einhorn an ihre Seite, welches sie aus bösen Fängen „rettet“ - wobei die „Ia-dee“ eigentlich vom Esel gekommen ist ;) In einer weiteren Geschichte stöbert Rosa im Mamazimmer und sucht nach ihrem Geburtstagsgeschenk, einem heißersehnten Rüschenkleid. Während ich beim Zuhören schmunzeln muss (Wer hat sich als Kind nicht auch schon mal auf die Suche nach seinen Geschenken gemacht? Also ich schon :-)), hat meine Tochter irgendwann die Lust am Weiterhören verloren... Aber es gibt ja noch eine zweite CD mit zwei weiteren Geschichten. Bislang hat sie sich meine Tochter noch nicht angehört... ich habe sie mal gefragt, warum sie das Hörspiel weggelegt hat und sie meinte, dass ihr das Zuhören zu anstrengend ist und die Geschichten nicht gefallen. Nun ja, es passiert viel in den modern gestalteten Geschichten, es ist vielleicht auch manchmal eher aus Erwachsenensicht lustig oder interessant. Die Illustrationen haben meine Tochter jedenfalls eher angesprochen und neugierig gemacht. Daher wird sie wohl mit dem Printbuch besser bedient sein, da ich es ihr dann in ihrem Tempo und mit meiner (gewohnten) Stimme vorlesen kann. Eigentlich ist das Hörbuch süß inszeniert und die Stimme der Sprecherin erkennen gerade „Sponge Bob-Fans“ sicherlich sofort wieder – es ist Sandy. Das Titellied ist recht eingängig und bekommt immer wieder neue Strophen dazu (die allerdings nicht als Text zum Nachsingen hinterlegt sind, was ich schade finde; der Hauptliedtext befindet sich in der Innenklappe der Hülle). Alles in allem ein Hörspiel für Kinder, die gerne neue Geschichten hören... weniger beim Einschlafen, als zum aktiven Zuhören; vielleicht ist das Hörspiel ja in Ergänzung zum Buch eine tolle Geschenkidee – wir werden berichten ;) Für heute ist unser Fazit eher durchwachsen... aber Reinhören lohnt sich auf jeden Fall!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Annette Roeder, geboren 1968 in München, ist Autorin, Illustratorin und Architektin. Seit dem Jahr 2000 schreibt sie Bilder- und Kinderbücher, aber auch Romane für Erwachsene. Mit ihren drei Kindern lebt sie am Stadtrand von München.

Zur AUTORENSEITE

Cathlen Gawlich

Schauspielerin Cathlen Gawlich war von 1991 bis 2001 Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin und spielte u. a. am Maxim Gorki Theater und der Staatsoper Berlin; seit 2004 ist sie an der Schaubühne zu sehen. Sie ist die Synchronstimme zahlreicher bekannter Charaktere, z. B. Sandy in SpongeBob Schwammkopf, oder Effie Trinket in Die Tribute von Panem. Bei cbj audio ist sie als Sprecherin der Kinderhörbuchreihen Luna und der Katzenbär und Scarlet und der Zauberschirm zu hören.

ZUR SPRECHERSEITE

Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. Sie gehört heute zu den wichtigsten und beliebtesten Illustratorinnen und hat mit ihren Bildern voller Witz und Zauber schon viele Kindergeschichten zum Leben erweckt, darunter auch die Neuausgabe der »Pippi Langstrumpf«-Bände.

zum Illustrator

Events

26. Juni 2019

Zwei Lesungen mit Annette Roeder

08:30 Uhr | Unterföhring | Lesungen
Annette Roeder
Die Krumpflinge - Egon feiert Geburtstag

28. Juli 2019

Annette Roeder liest auf dem MVG-Sommerfest

München | Lesungen
Annette Roeder
Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

30. Juli 2019

Krumpflinge Event mit Basteln

Events
Annette Roeder
Die Krumpflinge - Ein Freund wie Egon | Die Krumpflinge - Egon feiert Geburtstag

Weitere Hörbücher der Autorin