VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Yoga für dein Leben Mit vielen Übungen, Rezepten und Wohlfühltipps

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 28,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7787-8266-8

Erschienen:  26.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Yoga besteht nicht nur aus Körperübung – es ist eine ganzheitliche Lebenseinstellung, die unser Wohlbefinden auf allen Ebenen spürbar verbessern kann. Ob Gesundheit, Entspannung, strahlendes Aussehen, Selbstvertrauen oder einfach gute Laune und Lebensenergie – die bekannten Yoga-Lehrer Dirk Bennewitz und Andrea Kubasch haben für jedes dieser Ziele spezielle Asana-Folgen, Rezepte, Kräuterbäder, Atemübungen und Meditationen entwickelt.
Statt starren Übungsplänen zu folgen, kannst du dir das Programm zusammenstellen, das zu deiner momentanen Lebenssituation passt. Nur 10 bis 20 Minuten am Tag reichen bereits aus, um die positive Wirkung zu erfahren.

So abwechslungsreich und nah am Leben war Yoga noch nie!

Dirk Bennewitz (Autor)

Der ehemalige Fallschirmjäger praktiziert seit 40 Jahren die japanische Kampfkunst Aikido. Vor 20 Jahren kam er zum Yoga, was seine Lebenseinstellung von Grund auf änderte. Als Yogalehrer leitet er heute mit seiner Partnerin das erfolgreiche Yogazentrum „Power Yoga Germany” in Hamburg. Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitet Dirk Bennewitz auch weiterhin als Bodyguard von Popstars (Tokio Hotel, Roger Cicero, Bob Geldof u.a.).


Andrea Kubasch (Autorin)

Andrea Kubasch war lange Jahre Musikmanagerin und tourte mit den großen Stars um die Welt – bis sie zum Yoga fand und ihrem Leben eine völlig neue Richtung gab. Sie ist Autorin und Urheberin zahlreicher erfolgreicher Yoga-DVDs (u.a. Brigitte Power-Yoga, Detox-Yoga) und wird in den USA im gleichen Atemzug mit internationalen Yogastars wie Rodney Yee und Seane Corne genannt. Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz führen gemeinsam zwei erfolgreiche Yoga-Zentren in Hamburg (Power Yoga Germany) und geben weltweit Yoga-Workshops.

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 19,0 x 24,0 cm
Vierfbg., mit 220 Fotos

ISBN: 978-3-7787-8266-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Lotos

Erschienen:  26.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Yoga ist mehr als nur eine Matte

Von: Lunau-Fantasy Datum: 14.07.2018

lunaufantasybooks.wordpress.com

Vielen Dank an das Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Zugegeben, ich habe mir etwas Zeit mit dem Buch gelassen und ich finde es noch immer schwer dies zu rezensieren. Gerade weil es über Yoga ist, eine "Sportart" die Zeit braucht und von so vielen Faktoren abhängig ist. Denn das Buch beschreibt es schon mit seinem Titel "Yoga für dein Leben" und so fühlt es sich auch an. Es ist ein Lebensweg und daher so schwer zu rezensieren. Ich werde daher zu Beginn auf den Aufbau des Buches eingehen, ehe ich meine eigene Erfahrung einbeziehe.
Das Buch beginnt mit einer freundlichen Begrüßung und der Bedeutung von Yoga für uns, Immer wieder erfolgen Ratgeber und kleine Infoboxen, die den Einstieg ins Yoga erleichtern sollen und Tipps geben, wie wir es in unseren Alltag integrieren können. Persönliche Erfahrungen, anschauliche Zeichnungen und Bilder der Autoren auf ihrer Reise ergänzen das Ganze. Zwischendurch gibt es "Arbeitsblätter" in denen der Leser aufgefordert wird gezielte Fragen zu beantworten und zu reflektieren. Wichtig, und das wird immer betont, ist es Yoga zu eigenen Weg zu machen. Es folgen Abschnitte über Yoga und den Körper (was macht Yoga mit dem Körper), stets gepaart mit kleinen Yoga-Flows, Rezepten und Meditations-/Atemübungen. Anschließend geht es um Yoga und die Auswirkung auf unsere Gefühle und Emotionen.
Am Ende gibt es noch ein kurzes Kapitel, in dem der Einstieg erleichtert werden soll, indem die verteilten Sequenzen und Rezepte zu zwei Programmen kombiniert wurden. Sowohl für ein Wochenende, als auch 21-Tage am Stück kann hier langsam versucht werden, Yoga in den Alltag zu integrieren.

Nun zu meinem Standpunkt. Man erkennt vielleicht am Aufbau, warum es so schwierig ist das Buch zu rezensieren. Natürlich kann ich meinen Weg mit Yoga beschreiben, doch durch einige gesundheitliche Probleme in den letzten Monaten musste es oftmals in den Hintergrund rücken. Die Aufmachung des Buches jedoch finde ich sehr schön und interessant gestaltet. Hin und wieder hätte ich eine Übersicht gerne gehabt, die den Schwierigkeitsgrad der Flows zeigt. Natürlich soll man eigentlich immer so weit gehen, wie man kann aber gerade bei Haltungen wie Kopf- oder Handstand wäre für mich eine alternative Übung hilfreich gewesen. Ich werde jedoch immer wieder in das Buch hineinschauen und einige Dinge davon ausprobieren und bin sehr dankbar, es in meinem Regal stehen zu haben und somit Yoga Stück für Stück mehr in mein Herz und mein Leben zu lassen.

Eine wunderbare und bereichernde Inspiration

Von: Cocolinchen Datum: 07.06.2018

cocolinchenundkatti.blogspot.de/

Wenn es ums Thema Yoga geht, gehen die Meinungen sehr weit auseinander. Ich kenne mittlerweile einige Menschen die darauf schwören und genauso viele, die es belächeln. :-)

Ich selbst habe lange Zeit auch zu denen gehört, die mit Yoga nichts anfangen konnten, doch das hat sich geändert.

Wie so viele andere auch, bin ich zum Yoga gekommen, weil ich Beschwerden hatte. Viel zu spät also! Durch das viele Krafttraining war plötzlich alles "hin". Viel zu verspannt, viel zu überlastet.
Und deshalb habe ich mich damals dazu entschlossen, mal was für mich zu tun und bin in den Yoga-Kurs gegangen. Nach wenigen Stunden zeigte sich, dass es mir sogar richtig Spaß machte und dass ich durch die Übungen schon wieder viel beweglicher geworden war.

Seitdem bin ich ein absoluter Yoga-Fan und hoffe, dass ich den ein oder anderen vielleicht infizieren kann. ;-) Daher stelle ich Euch heute dieses Buch vor. Yoga für mein Leben enthält viele Übungen (für Anfänger geeignet), Rezepte und Tipps, die uns den Alltag erleichtern können.

Mit diesem Ratgeber kann man lernen, sein Leben positiv zu gestalten und Energie zu schöpfen, Freude zu empfinden. Wichtig dafür, die drei zentralen Säulen Körper, Geist und Herz.
Man muss sich nämlich als Ganzes betrachten und an sich als Ganzes arbeiten!

Schon die Einleitung verschafft einen sehr guten Überblick über die Yoga-Praxis. Mir hat der Schreibstil von Anfang an gefallen. Einmal angefangen, wollte ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen, was mir bei einem Ratgeber so noch nie passiert ist. :-)
Aber von Seite zu Seite habe ich mich immer mehr erkennen können. Mit diesem Buch habe ich das ein oder andere Problem, das mich derzeit noch blockiert identifizieren können, was mich schon einen großen Schritt weitergebracht hat.
Natürlich passiert das nicht von jetzt auf gleich, aber die Mühe und die Geduld zahlen sich am Ende aus. Man muss wirklich nur mal ehrlich zu sich selbst sein!

Die Lebensweisheiten haben mir sehr gut getan und sogar ein Umdenken bewirkt! Natürlich verschwinden dadurch nicht alle Sorgen von selbst, aber man lernt doch, ihnen anders zu begegnen. Man bekommt eine andere Sichtweise auf die Dinge! Dafür muss man sich allerdings auch auf das Ganze einlassen!
Ich musste oft lächeln, wenn ich mich in den Beschreibungen wiedergefunden habe. Gerade im Alltag passiert so unglaublich viel. Wir nehmen es nur nicht wahr! Ärgern uns über Mini-Problemchen, die im Grunde vielleicht nur eine Chance haben, weil wir insgesamt nicht im Reinen mit uns sind.

Der Abschnitt Yoga und dein Körper geht darauf ein, wie sehr Yoga positiv auf unseren Körper wirken kann, wie die Praxis uns fitter und gesünder machen kann und wir unsere Energietanks wieder auffüllen können.
Yoga und dein Geist beschäftig sich mit den Themen, die uns ständig beschäftigen. Balance im Leben, gute Laune, Erfolg....
Yoga und dein Herz hat mir persönlich sehr gut getan. Wie kann man sich seine Wünsche erfüllen, wie ein entspanntes Leben führen. Hier muss man sich mal an die eigene Nase packen! ;-)

Vom Aufbau her gefällt mir Yoga für dein Leben sehr! Die Aufteilung ist gut nachvollziehbar und alles ist übersichtlich gestaltet.
Schön finde ich, dass es eben sehr viel um die Lehre an sich geht und nicht nur um die Ausführung von Übungen. Daher findet man auch nicht all zu viele Positionen in diesem Buch. Hier geht es vor allem erst einmal um die innere Einstellung und das Verstehen. Denn die ganzen Bewegungen nützen nicht viel, wenn man nicht versteht, warum was geschieht. Außerdem sollte man lernen, sich Ziele zu setzen. Auch darauf wird eingegangen.

Die Asana-Folgen passen zum jeweiligen Ziel und werden jedes Mal gut erklärt und in Bildern dargestellt. So könnt Ihr sie Schritt für Schritt praktizieren.
Doch auch beim Yoga denke ich, dass Ihr auf jeden Fall Stunden bei einem Trainer nehmen solltet. Ich selber merke jedes Mal wieder, dass es bei den Übungen oft um nur kleine Details geht, die einem selbst nicht auffallen, die aber viel ausmachen!

Auch die Rezepte und Wohlfühltipps sind auf das jeweilige Ziel abgestimmt.

Von der Gestaltung her hat mir das Buch ebenfalls sehr gefallen. Es ist fröhlich und abwechslungsreich. Man merkt, dass die Autoren das leben, was sie uns weitergeben wollen.

Also wirklich ein wunderbarer Ratgeber mit dem Ihr für Euch viel erreichen könnt!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren