,

Antonio Vivaldi. Die vier Jahreszeiten

Ein Musik-Bilderbuch zum Hören

(5)
Hardcover
24,99 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 34,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

So ein wunderbarer Tag! Isabell und ihr kleiner Hund erleben alle vier Jahreszeiten auf einmal! Die Vögel jubilieren im Frühling, der Sommer schickt ein grollendes Gewitter, im Herbst rascheln die beiden Freunde durch bunte Blätterhaufen und im Winter spielen sie Fangen im Schnee. Die fröhliche Geschichte ist in farbenfrohen Bildern erzählt, auf jeder Seite kann man durch das Drücken eines Notenschlüssels der Musik aus Vivaldis Vier Jahreszeiten lauschen. Altersgerecht werden Hintergründe zum Komponisten und seinem Musikstück sowie wichtige Begriffe erklärt und am Ende des Buchs können sich die Kinder alle Melodien noch einmal anhören.

»Einfach den Knopf mit der Note drücken - und schon wird es Sommer.«

Die Zeit (22. März 2018)

Aus dem Englischen von Birgit Franz
Originaltitel: The Story Orchestra: Four Seasons in One Day
Originalverlag: Quarto, Frances Lincoln
Mit Illustrationen von Jessica Courtney-Tickle
Hardcover, Pappband, 24 Seiten, 30,5 x 26,5 cm, 11 farbige Abbildungen
mit 10 integrierten Soundmodulen (je 10 Sekunden). Cover und Buchrücken mit Goldfolienprägung.
ISBN: 978-3-7913-7284-6
Erschienen am  27. März 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Prestel junior Sound-Bücher

Leserstimmen

Klassische Musik in den Jahreszeiten

Von: Lesefieber-Kati

06.11.2019

Gemeinsam mit Isabell erleben die kleinen Zuhörer hier eine spannende Geschichte rund um die Jahreszeiten. Isabell reist an nur einem Tag durch die blühenden Frühlingswiesen, den warmen Sommerregen, die Herbstliche Farbenpracht und den frostigen Winter. Mit dabei ist ein kleiner Apfelbaum, den Isabell in einem kleinen Topf mitnimmt. Während der Geschichte durchläuft auch dieser Baum einen Kreislauf der zeigt, dass alles wieder von vorne beginnt. Auf jeder Seite gibt es eine Note, auf die man nach dem lesen drücken muss. Wenn man dort draufdrückt, ertönen die schönen klassischen Lieder von Antonio Vivaldi. Perfekt auf die Geschehnisse der Geschichte abgestimmt. So kann man den Donner also nicht nur sehen, sondern auch seine pure Energie in der Musik hören. Auf den aufwendigen Illustrationen gibt es eine Menge zu entdecken. Die Bilder sind sehr Farbenfroh und drücken die jeweilige Jahreszeit schön aus. Ich dachte erst das mein kleiner (5) die klassische Musik eher kritisch betrachtet, aber da wurde ich getäuscht. Ihm hat sie sehr gut gefallen und er hat auch zu dem ein oder anderen Lied eine Beispiel Situation aus dem Alltag genannt , daran habe ich gemerkt das er die Gefühle aus dem Gehörten auch entnehmen konnte. Ein schönes Buch um die Jahreszeiten kennen zulernen und gleichzeitig ein bisschen Klassische Musik zu übermitteln. Ich finde allerdings, das die Lieder teilweise etwas länger hätten eingespielt werden können.

Lesen Sie weiter

Wundervolle Klassiker der Musikgeschichte

Von: herzzwischenseiten

10.12.2018

Nachdem ich vom Prestel Verlag das tolle Musik-Bilderbuch zum Hören "Der Nussknacker" so toll fand, bin ich ganz begeistert, dass ich nun "Die vier Jahreszeiten" mit den Stücken von Antonio Vivaldi rezensieren darf. Ich finde es ganz wunderbar das der Prestel Verlag diese wundervollen Stücke der klassischen Musik so schön in Szene gesetzt heraus bringt. So können schon die Kleinsten für diese herrliche Musik begeistert werden. Auf jeder Doppelseite gibt es eine Note die man drücken kann. So kann man dem wundervollen Stück lauschen während man liest und/oder die herrlichen Bilder betrachtet. Das grandiose Meisterwerk von Vivaldi in dem Isabella mit ihrem Hund Pickle durch die vier Jahreszeiten reist. Sehr schön und nostalgisch illustriert von Jessica Coutney-Tickle. Eine ganz große Empfehlung von mir.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jessica Courtney-Tickle studierte Illustration an der Kingston University in London und lebt heute im englischen Cambridgeshire.

© privat
Jessica Courtney-Tickle

Katie Cotton

Katie Cotton studierte Englisch an der Oxford University, bevor sie begann, Kinderbücher zu schreiben.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autoren