,

Das Planetarium

Eintritt frei!

Mit Illustrationen von Chris Wormell
Ab 8 Jahren
Hardcover
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Staune über die Wunder des Weltalls!

Gewinner des Jugend Sachbuch Preises 2018 in der Kategorie MINT

Die Wunder des Universums: sensationell gezeichnete Einblicke in unser Sonnensystem vom preisgekrönten Illustrator Chris Wormell mit ausführlichen Sachinformationen. Der neue Band unserer erfolgreichen „Museums-Reihe“ führt in ein Planetarium und die unbekannte Weite, die unsere Erde umgibt. Wie kann man Sterne erforschen? Was geschieht auf der Oberfläche der Sonne? Warum ist der Saturn ein besonderer Planet? Was sind Zwerg- oder Exoplaneten? In den präzisen, fast fotografischen Illustrationen, die viele Kinder und Erwachsene bereits beim „Museum der Dinosaurier“ begeistert haben, bringt uns Chris Wormell faszinierende ferne Galaxien nahe.

»Faszinierender Ausflug ins All. (...) Unbedingt kaufen und immer wieder durchblättern!«

Donaukurier (14. Dezember 2018)

Aus dem Englischen von Ute Löwenberg
Originaltitel: Planetarium
Originalverlag: Templar
Mit Illustrationen von Chris Wormell
Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 27x37
37 Farbtafeln; mit Folienprägung und Spotlack auf dem Cover
ISBN: 978-3-7913-7352-2
Erschienen am  24. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wunderbares und informatives Buch mit wahnsinnig schönen Illustrationen!

Von: Jasmin

12.10.2019

„Eine großartige Entdeckungsreise liegt vor uns - und sie beginnt im Planetarium! Blättere durch die Seiten dieses Buchs und begib dich auf eine einzigartige Weltraumfahrt.“ - Das Planetarium, Vorwort Vor nicht mal einem Monat habe ich in Los Angeles das bekannte Griffith Observatorium besucht - und obwohl ich eigentlich nichts erwartet hatte, hat mich dieses Observatorium einfach nur umgehauen. Man konnte dort so viel Spannendes über Planeten, Sterne und Galaxien erfahren und vor allem die Sternenshows waren einfach nur unglaublich faszinierend - ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich daran denke. Dieser Tag und dieser Besuch haben wirklich mein Interesse für das Universum geweckt und deshalb war ich unglaublich froh, als mir dieses Buch zugestellt wurde. „Das Planetarium“ hat ein sehr großes Format, knapp 100 Seiten und zahlreiche farbige Illustrationen. Das Buch ist zwar ab 8 Jahren angegeben, aber ich hatte beim Lesen zu keiner Zeit das Gefühl, dass es besonders „kindlich“ geschrieben ist - vielmehr ist es ein Buch, das wirklich für jede Altersgruppe geeignet ist. Und absolut komplizierte Themen werden hier sehr leicht und verständlich erklärt. Außerdem wirkte es für mich so, als hätten wirklich alle relevanten Themengebiete, die das Universum beinhaltet, auf diesen 100 Seiten ihren Platz gefunden. Man lernt etwas über Sternschnuppen, Schwarze Löcher, den Urknall. Aber auch Themen wie die Gravitation, Magnetfelder oder die Realitätstheorie werden erklärt. Man wird auf andere Planeten und ferne Galaxien mitgenommen, reist mit dem Großen Bären über den Nachthimmel und blickt zusammen mit Galileo Galilei durch wundersame Teleskope. Für jeden, der sich für das Universum interessiert, ist „Das Planetarium“ genau das Richtige. Alle Themen werden sehr gut und nicht zu lang beschrieben (nämlich immer nur auf zwei Seiten) und die Illustrationen sind einfach nur wunderschön (dazu gibt es auch immer eine Bildlegende, mit vielen Erklärungen und zusätzlichen Geschichten zu den Bildern). Jede Seite steckt voller Zauber - ein Buch, durch das ich definitiv noch oft blättern werde. Ganz, ganz große Empfehlung von mir!

Lesen Sie weiter

Hochwertiges und sehr informatives Wissensbuch für Kinder und Erwachsene

Von: vielleser18

24.09.2019

Das Planetarium" aus dem Prestel-Junior-Verlag ist ein ganz besonderes Wissensbuch. Es stellt in anschaulicher Weise alles rund um den Weltraum vor. Angefangen von Teleskopen und Sternwarten, über das Sonnensystem mit seinen Planeten, weiter über die Sonne und den Nachthimmel, die Sterne, die Galaxien und dem Universum erklärt der Autor Raman Prinja hier in anschaulicher Weise, mit sehr großformatigen und tollen Illustrationen von Chris Wormell und vor allem leicht verständlichen Texten die einzelnen Bereiche. Hier hat mir besonders gefallen, dass man im Kleinen anfängt und die Dimensionen immer größer werden. Duch hat in etwa die Größe von A3 und ist sehr hochwertig aufgemacht und daher schon optisch ein echter Hingucker. Ich denke, dass das Buch für Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahren gut geeignet ist, am Anfang vielleicht mit Unterstützung beim Verständnis. Aber auch erwachsene Leser können daraus noch einiges lernen, auch - oder gerade für sie- ist dieses Buch sehr interessant. Es ist wirklich ein All-Age-Sachbuch. Zur Zeit z.B. ist mein Mann ganz vertieft in dieses Buch. Mir hat es vor allem gefallen, weil hier nicht zu viel auf einmal auf den jeweiligen Doppelseiten hinein gepackt wird, sondern, dass immer ein Bereich aufgegriffen wird und auf zwei Seiten, unterstützt mit sehr besonderen, farbigen Zeichnungen, erklärt wird. Am Ende des Buches gibt es noch ein ausführliches Stichwortregister. Ein Buch, dass man auch nach dem ersten Durchlesen sicherlich noch öfters in die Hand nimmt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Chris Wormell ist ein berühmter und preisgekrönter Illustrator und ist für seine meisterhaften Holzschnitte bekannt. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in London.

Chris Wormell

Raman K. Prinja

Raman K. Prinja ist ein mehrfach ausgezeichneter Autor, Astronom und Professor für Astrophysik am University College London.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Dies ist ein Buch, in dem es jede Menge Wissen gibt und das den Leser neugierig auf mehr macht.«

Grafschafter Nachrichten (12. Februar 2019)

»Ein wertvoller und sehr informativer Besuch im Weltraum für alle kleinen und großen Sternenforscher.«

Schwarzwälder Bote (02. Februar 2019)

»In den präzisen Illustrationen bringt der preisgekrönte Illustrator Chris Wormell faszinierende ferne Galaxien nahe.«

Elbe Kind (31. Juli 2018)

»Das empfehlenswerte Buch endet mit einem kurzen Ausflug in die Kosmologie, zum Urknall am Anfang und zum "Big Rip" am Ende.«

Süddeutsche Zeitung (01. Februar 2019)

»Man kommt beim Lesen wirklich ins Staunen und Philosophieren über die Dimensionen des Weltalls. Ein festliches Buch in Übergröße, perfekt unterm Tannenbaum.«

»Die grossformatigen Bilder (..) entfalten einen Farb- und Formenzauber ohnegleichen.«

NZZ am Sonntag (09. Dezember 2018)

»Eintritt frei! - in die faszinierende Welt außerhalb unseres Planeten.«

Physik Journal (03. Dezember 2018)

»Für Sterngucker!«

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt (30. November 2018)

»Ein wahrer Schaugenuss!«

Eselsohr (01. Dezember 2018)

Weitere Bücher der Autoren