VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Sleeping Beauties

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21947-5

Erschienen:  13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Welt sieht sich einem faszinierenden Phänomen gegenüber. Sobald Frauen einschlafen, umhüllt sie am ganzen Körper ein spinnwebartiger Kokon. Wenn man sie weckt oder das unheimliche Gewebe entfernen will, werden sie zu barbarischen Bestien. Sind sie im Schlaf etwa an einem schöneren Ort? Die zurückgebliebenen Männer überlassen sich zunehmend ihren primitiven Instinkten. Eine Frau allerdings, die mysteriöse Evie, scheint gegenüber der Pandemie immun zu sein. Ist sie eine genetische Anomalie, die sich zu Versuchszwecken eignet? Oder ist sie ein Dämon, den man vernichten muss? Schauplatz und Brennpunkt ist ein kleines Städtchen in den Appalachen, wo ein Frauengefängnis den größten Arbeitgeber stellt.

Zum Werkverzeichnis der im Heyne Verlag von Stephen King erschienenen Titel

»Der neue Roman ist mit seinen fast tausend Seiten ein epischer Kraftakt, aber ganz mühelos, unangestrengt.«

Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung (13.01.2018)

Stephen King (Autor)

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem »Edgar Allan Poe Award« den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag, zuletzt die Spiegel-Bestseller Mind Control und (zusammen mit Owen King) Sleeping Beauties.

www.stephenking.com


Owen King (Autor)

Owen King ist der jüngere Sohn von Stephen und Tabitha King. Für seine Kurzgeschichten, die in verschiedenen Zeitschriften erschienen, wurde er mehrfach ausgezeichnet.

»Der neue Roman ist mit seinen fast tausend Seiten ein epischer Kraftakt, aber ganz mühelos, unangestrengt.«

Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung (13.01.2018)

»Ein Schauderspaß für kalte Winterabende.«

BILD (16.11.2017)

»Eine erstaunlich gelungende Mischung.«

dpa (14.11.2017)

»Die Kings haben wohl passend zur aktuellen Sexismus-Diskussion das Buch des letzten Stündleins des Patriarchats geschrieben.«

STERN (23.11.2017)

»Eine klassische King-Geschichte, die gesellschaftliche Themen aufgreift und mit 960 Seiten zu einer Art gedrucktem Netflix wird, das zum exzessiven Lesen verführt.«

Berliner Morgenpost (24.11.2017)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt
Originaltitel: Sleeping Beauties
Originalverlag: Scribner

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21947-5

€ 19,99 [D] | CHF 24,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Spannende Geschichte

Von: Norddeutsche Goere Datum: 27.03.2018

https://www.norddeutsche-goere.de

Die Geschichte ist spannend und fesselnd und das schon nach ein paar Seiten. Der stetige Wechsel der Charaktere ist gewöhnungsbedürftig, aber das gibt sich man merkt sich die Namen und Charaktere. Das Buch bzw. die Geschichte dreht ich um Frauen die einschlafen, sich in eine Art Kokon um sich wickeln. Entfernt man diese wird die Frau zu einer Bestie. Plötzlich ist die Welt ohne Frauen und die Männer müssen jetzt damit zurechtkommen und alles alleine machen. Nur Evie ist gegen diese Krankheit immun. Und zudem stürzt die Krankheit die Kleinstadt ins Verderben. Und die Männer reagieren unterschiedlich, einige verzweifeln und andere freuen sich über die Situation. Verschiedene Fragen kommen auf zu den Männern, die aber auf der anderen Seite schon beantwortet werden. Kann man sich das in echt vorstellen mit dem Leben ohne uns Frauen?

Spannend und doch sehr realistisch

Von: My book world Datum: 11.03.2018

https://www.instagram.com/my_book_world._/

Nach und nach schlafen alle Frauen ein und ein Kokon umhüllt sie. Doch wenn man sie wecken will werden sie zu grausamen Furien. Nur Evie ist scheinbar immun gegen die seltsame Krankheit. Wird die Welt ohne Frauen zum Männertraum oder stürzt die Krankheit die kleine Stadt in den Appalachen ins Verderben.
��Schon nach kurzer Zeit konnte ich mich voll in die Situation im Buch hineinversetzen. Das ist den beiden Autoren sehr gut gelungen. Schon beim Schreibstil merkt man, dass hier zwei erfahrene Autoren am Werk waren.
��Es war sehr interessant und realistisch wie die Männer darauf reagieren, dass alle Frauen "weg sind". Da kommt sehr stark die Rolle der Frau in der Welt zum Ausdruck.
��Das Ende war, im Vergleich zum Rest des Buches, etwas kurz. So blieb doch die ein oder andere Frage offen.
��Ein spannendes Buch von einer Legende der Horror Literatur und seinem Sohn, das definitiv sehr gelungen ist.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autoren